Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - PlayStation 5 : Konsole lässt sich zu krassem Preis vorbestellen, aber...

  • PS4
Von  |  | Kommentieren

Beim ersten Händler kann die PlayStation 5 vorabestellt werden. Der Preis, zu dem die Next-Gen-Konsole angeboten wird, kann aber nicht ganz ernst gemeint sein.

Noch warten Gaming-Fans gespannt darauf, dass Microsoft und Sony ihre neuen Konsolen offizielle enthüllen. Neben der eigentlichen Hardware ist eine der wichtigsten Fragen, die allen auf der Zunge brennt, die des Preises. In Schweden lässt sich die PS5 trotzdem schon jetzt vorbestellen. Und das zu einem horrenden Preis. Media Markt bietet die PS5 in dem skandinavischen Land für 9.999 Kronen an. Das sieht viel zu hoch aus, ist aber auch umgerechnet in Euro nicht gerade ein erschwinglicher Betrag: Etwa 940 Euro.

Der Branchen-Analyst Michael Pachter geht seit geraumer Zeit davon aus, dass die kommende PlayStation für etwa 800 Euro zu haben sein wird, was immer noch ein weitaus weniger massentauglicher Kostenpunkt wäre als damals zum Launch der PlayStation 4, ja selbst zu dem der PlayStation 3. Nicht nur deswegen ist der angegebene Preis mehr als unwahrscheinlich.

Da die Konsole noch nicht einmal angekündigt wurde, bleibt Media Markt gar nichts anderes übrig, als einen Platzhalterbetrag wie 9.999 Schwedische Kronen anzugeben, der den tatsächlichen Preis in jedem Fall abdeckt. Merkwürdig ist trotzdem, weshalb die Marktkette die Vorbestelltung so voreilig gestartet hat, obwohl die finale Enthüllung noch aussteht.

PlayStation 5 - Das wissen wir alles
Über die PlayStation 5 ist zwar noch nicht viel bekannt, wir haben für euch aber sämtliche Infos zusammen getragen und in diesem Video verpackt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel