News - Prey : Unterstützung der PS4 Pro in der neuen Version 1.04

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die Arkane Studios und Publisher Bethesda haben ein neues Update zum aktuellen Prey veröffentlicht. Dieses bringt unter anderem die Unterstützung der PS4 Pro mit sich.

Spieler von Prey können sich auf der leistungsstärkeren PlayStation 4 Pro künftig über eine optimierte Grafik freuen. Das neue Update auf Version 1.04 bringt eine spezielle Unterstützung der Sony-Plattform mit sich. Das Spiel war bereits zum Launch per Hinweis als PS4-Pro-kompatibel bezeichnet worden, entsprechende Verbesserungen gibt es tatsächlich aber erst mit dem jetzigen Patch.

Auf der Sony-Konsole werden nun Schatten mit höherer Qualität dargestellt; auch die Texturen erscheinen in höherem Glanz. Die verbesserte Anzeige dynamischer Lichter und generell eine verbesserte visuelle Ausgabe sind neben weiteren optischen Änderungen ebenfalls mi von der Partie. Zu unserem Prey Test geht es übrigen hier entlang.

Die Änderungen im Überblick:

  • PS4 Pro Support added for:
    • Enable Screen-Space Reflections
    • Higher quality shadows
    • Improved texture appearance
    • More texture memory (stable streaming)
    • Anisotropy 16x (from 4x)
    • Improved visual fidelity
    • Less LOD usage
    • Dynamic lights show up further
    • Particles are allowed to draw more pixels per effect
    • Particle refraction enabled
  • Additional fixes for PS4 input drift
  • Glooing Cook between objectives no longer breaks mission
  • ‘Nightmare is Hunting You’ no longer plays after completing ‘Copy Protection’ without Typhon Neuromods installed
  • Disgruntled Employee mission now properly completes if player finds Grant Lockwood prior to getting mission.
  • Sarah Elazar will now give the code for Cargo Bay B if player has hostility from Phantoms
  • Aaron Ingram will no longer flee and cower when released in Psychotronics
  • Player can no longer lock themselves in the security pharmaceuticals office in Trauma
  • Superfruit no longer appears shrunken and flat when fully grown.
  • Adjusted timing on several cutscenes.
  • Blank objective markers no longer persist above reticle
  • Using key actions while controller prompts are shown will no longer cause a freeze.
  • Tracking bracelets are now sent to Recycler with “Transfer all Junk”
OMG! One Minute Game-Review - Prey
Alles zu Prey in einer Minute!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel