Komplettlösung - Red Dead Redemption 2 : Komplettlösung: alle Hauptmissionen, Nebenmissionen, Sammelobjekte, Gold-Wertung

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Red Dead Redemption 2 Komplettlösung: Nur zu Besuch

Optionale Ziele für eine Goldwertung:

  • Töte drei berittene Gegner durch Kopfschüsse

  • Erreiche die Pferde innerhalb von 2 Minuten und 45 Sekunden

  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheitsgegenstände zu benutzen

Begebt euch nach Annesburg, wo ihr auf Dutch und Micah trefft. Dutch will den Pinkertons und deren Auftraggeber am Hafen auflauern. Ihr versteckt euch am Hafen hinter einem Stapel Kisten, bis sie eintreffen. Leider gehen die Pferde mit Dutch durch. Statt leise in seinem Versteck zu bleiben, setzt er auf Konfrontation und erschießt Leviticus Cornwall. Die Luft wird bleihaltig.

Arthurs Hauptaufgabe besteht darin die nachrückenden Pinkertons so schnell wie möglich zu dezimieren, damit sie den unvorsichtig herumlaufenden Dutch nicht in ein Sieb verwandeln. Beseitigt zuerst diejenigen, die auf dem Boot sind. Dann dreht euch zur Hauptstraße und erledigt den nächsten Stoß. Sobald Dutch losrennt, müsst ihr gleich hinterher. Ihr habt leider sehr wenig Zeit zum Plündern der Leichen, denn wenn ihr Dutch zu lange allein lasst, wird er von den Gegnern durchlöchert. Wollt ihr eine Goldwertung einheimsen, so dürft ihr euch gar nicht erst dem Plündern widmen, weil euch nur wenig Zeit bis zur nächsten Zwischenstation bleibt. Diese Schießerei zieht sich zwar ein wenig, aber so lange ihr Dutch beschützt, kommen keine größeren Hindernisse auf. Spart eure Dead-Eye Ausdauer für den Schluss auf.

Euer Fluchtweg führt durch die halbe Stadt zum Kohle-Fabrikgelände, wo ihr eine Holz-Überführung über eine Treppe betretet. Arbeitet euch hinauf bis ihr ins Freie tretet. Dort müsst ihr kurz die Stellung halten, bevor ihr Die Pferde einer Kutsche, die in der Nähe steht, losbindet und mit ihnen davonreitet.

Eure Verfolger zu Pferd sind an sich kein Problem. Es sei denn ihr wollt eine Goldwertung, denn dann benötigt ihr unbedingt Dead-Eye-Ausdauer, damit ihr drei von ihnen per Kopfschuss erledigt. Kurz darauf schüttelt ihr die anderen ab.

Mission: Entfesselte Wut

Sprecht im Lager mit Reverend Swanson. Die Unterhaltung fällt sehr kurz aus, weil Dutch mit Arthur sprechen möchte. Charles und Fliegender Adler stoßen zur Unterhaltung dazu. Der Sohn des Indianerhäptlings bittet euch, die Pferde zurückzuholen, die ihnen gestohlen wurden.

Optionale Ziele für eine Goldwertung:

  • Schlage 2 Soldaten auf dem Boot bewusstlos.

  • Treibe innerhalb von 1 Minute und 30 Sekunden die Pferde zusammen und erreiche das Ufer.

Die besagten Pferde befinden sich auf einem Schiff. Reitet miot der Bande zu einer Anlegestelle, wo ihr auf Kanus umsattelt. Paddelt zum besagten Schiff und reiht euch längsseits ein, damit ihr umsteigen könnt.

Auf dem Schiff angekommen müsst ihr lautlos vorankommen und die Wachen an Bord überwältigen, ohne sie zu töten. Bleibt hinter den Fässern am Bug, bis ihr eine gute Gelegenheit habt. Genauso geht ihr am Heck vor. Athur sprengt die Ankermechanik mit Dynamit, weil er sich mit der Mechanik nicht auskennt. Dadurch drohr das Schiff zu sinken. Beeilt euch ins zentrale Lager, wo die Pferde stehen. Ihr müsst sie erst aus dem Stall lassen und dann ins Wasser abringen, damit sie Richtung Strand schwimmen. Setzt euch auf eines der Pferde und treibt den Rest in die richtige Richtung.

Am Ufer bittet Dutch um eine Weile Privatsphäre. Lasst ihm ein paar Minuten und stellt euch dann zu ihm, um eine weitere Zwischensequenz auslösen. In dieser könnt ihr euch entscheiden, ob ihr Fliegender Adler weiterhelfen wollt oder nicht. Entscheidet ihr euch dafür, schaltet ihr die Mission „Archäologie für Anfänger frei“, die sonst gesperrt wäre.

Mission: Auf Wiedersehen, lieber Freund

Besucht Sadie im Saloon in Saint Denis. Sie hat erfahren, dass euer alter Widersacher Colm O’Driscoll schon bald erhängt werden soll. Damit dies auch wirklich geschieht – ohne Rettungsaktion durch seine Bande – wollen Dutch, Arthur und Sadie der Hinrichtung beiwohnen. Und zwar in Verkleidung. Dutch und Arthur verkleiden sich als Gesetzeshüter.

Optionale Ziele für eine Goldwertung:

  • Finde Colms Verstärkung innerhalb von 45 Sekunden

  • Lande acht Kopfschüsse mit einem Scharfschützengewehr

  • Schließe die Mission innerhalb von 6 Minuten und 30 Sekunden ab.

Auf dem Platz, auf dem Colm erhängt werden soll, befinden sich bereits Mitglieder seiner Gang. Deren Gestiken verraten, dass etwas auf dem gegenüberliegenden Haus stattfinden soll. Folgt einem der O’driscolls zum Eingang des Hauses, aber haltet bei der Verfolgung Abstand, damit ihr nicht entdeckt werdet. Er führt euch über eine Gasse in den Hinterhof des Hauses, wo ihr hört, dass einer der Gangster auf dem Dach des Hauses platziert wurde.

Schwenkt nach rechts und lauft die Treppen hoch, bis ihr in einem Flur ein offenes Fenster entdeckt, das auf die Dächer führt. Dort lauft ihr von Hausdach zu Hausdach Richtung Exekutionsplatz. Das letzte Dach scheint leer – aber das trügt. Der O’Driscoll, der dort sein soll, überfällt Arthur von hinten. Kein Problem, haut ihm die Nase ein und schnappt euch dann sein Scharfschützengewehr. Nun beobachtet die Szene der Hinrichtung durch das Zielfernrohr. Inzwischen sorgen Sadie und Dutch dafür, dass sich niemand aus der gegnerischen Bande in die Abläufe der Hinrichtung einmischt.

Colm hängen zu sehen, genügt Sadie leider nicht. In Ihrer Wut erschießt sie Anwesende der gegnerischen Bande. Nun müsst ihr mit Arthur alle O’Driscolls per Scharfschützengewehr ausschalten. Und noch dazu einige Gesetzeshüter, die nachrücken. Irgendwann entdecken eure Gegner die Quelle des Beschusses. Dann müsst ihr um so schneller zielen und schießen, sonst ballern sie euch vom Dach.

Reitet abschließend nach Hause ins Lager. Dort findet ihr einen Abschiedsbrief von Mary vor. Sie wendet sich endgültig von Arthur ab, obwohl sie noch an eine gemeinsame Zukunft geglaubt hatte.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel