News - Red Dead Online : Plunder: Nächster Showdown-Modus startet durch

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Pünktlich zum Dienstag der neuen Woche hat Rockstar Games wieder frischen Nachschub in Red Dead Online für euch parat. Ein neuer Showdown-Modus startet ab sofort durch.

Red Dead Online mag sich weiterhin in einer Beta-Testphase befinden, doch das heißt nicht, dass Rockstar den Online-Part von Red Dead Redemption 2 nicht laufend mit frischen neuen Spielinhalten versorgt. Auch am heutigen Dienstag startet nun wieder ein neuer Spielmodus durch.

So steht ab sofort der neue Showdown-Modus "Plunder" zur Wahl, in dem alle Ressourcen im Grenzland knapp bemessen sind. Ihr müsst daher als Team zusammenarbeiten, um euch Vorräte an einem zentralen Ort zu sichern und anschließend zu eurer Basis zu bringen.

Um dem Ganzen etwas mehr Pfiff zu verleihen, könnt ihr euch Vorräte aber natürlich auch per listigem Plan aus der Basis eurer Gegner stehlen. Sobald ihr die Beute aufgenommen habt, seid ihr jedoch für alle anderen Spieler sichtbar. Ihr solltet folglich darauf achten, dass eure Gesundheits-, Dead-Eye- und Ausdauer-Kerne möglichst gefüllt bleiben. 

Händler in allen fünf Staaten haben in dieser Woche außerdem die folgende neue Bekleidung geliefert bekommen:

  • Owanjila-Hut
  • Porter-Jacke
  • Concho-Hose

Als zusätzlicher Bonus sind in dieser Woche alle Mäntel, Holster, Stiefel & Handschuhe, die normalerweise für bis zu Rang 40 reserviert sind, für alle Spieler verfügbar. Ihr könnt euch also bis zum 15. April alle Klamotten für die höheren Ränge holen. Für Spieler mit einem höheren Rang werden der Turkmene, der Missouri Foxtrotter und Araber auf Rang 40 heruntergesetzt. Die Broschüren für hochexplosives Dynamit, Flinten-Brandschrot, explosive Flintengeschosse, Express-Explosivmunition und Dynamitpfeile werden auf Rang 60 gesenkt.

Red Dead Online - Offene Zielrennen Trailer
Der Trailer zeigt die offenen Zielrennen in der PS4-Fassung von Red Dead Online.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel