Komplettlösung - Resident Evil 2 Remake : Komplettlösung: alle Rätsel und Schlüssel, Tyrant-Tipps

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Resident Evil 2 Remake – Leon Kapitel 1: Ankunft im Polizeirevier

In dieser Lösung starten wir mit Leon und nehmen Claire für den zweiten Durchlauf. Wollt ihr es umgekehrt angehen, müsst ihr euch an unsere Claire-Kapitel halten.

Nach dem Intro betretet ihr mit Leon das Hauptgebäude einer Tankstelle. Hier gibt es nicht viel zu sehen, außer einem verletzten, der an einer Tür den Arm ausstreckt: Da müsst ihr entlang. Folgt dem Gang zu einer Tür. Im Raum dahinter versucht ein Polizist, mit einem Zombie fertig zu werden, doch er wird überlistet.

Kein Grund zur Panik. Schießt dem Zombie eine Ladung Kugeln in den Kopf., sodass er umfällt und dann rennt schnell an ihm vorbei in den Gang nach rechts. Alles was ihr benötigt, ist ein Schlüssel, der an der Nordwand des Raumes in einem Schlüsselkasten hängt. Schnappt euch den Schlüssel und rennt zur verschlossenen Tür an der Ostwand. Dort lernt ihr, wie ihr Gegenstände einsetzt. Sucht euch den Schlüssel aus dem Inventar aus und verwendet die Option „Benutzen“, um die Tür aufzuschließen. So gelangt ihr zurück in den Hauptraum der Tankstellenbude, in dem überall Zombies erwachen. Schnell raus hier. Ignoriert alle Untoten. Schlängelt euch durch die Regale zurück zum Haupteingang, wo ihr in einer Zwischensequenz auf Claire trefft. Mit ihr schnappt ihr euch ein Auto und rast nach Racoon City.

Kaum dort angekommen, werdet ihr durch einen Unfall eines Trucks voneinander getrennt und verabredet euch im Polizeirevier. Dirigiert Leon weg von den Zombies vor euch. Lauft nach rechts durch die Offenen Straßen, schlängelt euch durch die Trümmer und sucht an der Nordseite der Hauserwände nach einem Durchgang. Er führt zu einer Treppe, die nach unten zu einer Ecke und dann wieder hoch zum Vorplatz des Polizeireviers führt. Lasst euch von den lahmen Zombies nicht beeindrucken, sondern lauft so schnell es geht am Bus entlang und dann nach rechts zum Haupteingang des Polizeireviers, wo Leon automatisch die Tür verbarrikadiert. Hier startet der Hauptteil des ersten Durchgangs.

Schaut euch in der Haupthalle um. Auf einer Kiste neben den Marquisen auf der rechten Seite des Saals findet ihr ein Erste Hilfe Spray. Wollt ihr eine besonders gute Wertung am Ende des Spiels einsacken, so solltet ihr auf dessen Verwendung verzichten. Andernfalls verstaut es in eurem Inventar, das im Moment nur acht Stauplätze fasst. Abhilfe gegen zukünftige Verstauungsprobleme verschafft allerdings die Inventarkiste, die direkt hinter dem Schreibtisch des Empfangsschalters steht. Dort könnt ihr beliebig viele Gegenstände abladen. Solltet ihr die Sonderedition des Spiels euer Eigenen nennen, so findet ihr darin auch eure Belohnung in Form einer besonders starken Startpistole. Es bleibt euch überlassen, ob ihr sie nutzen wollt.

Gegenüber der Inventarkiste ist eine Schreibmaschine. Hier könnt ihr speichern. Im Hard-Schwierigkeitsgrad aber nur bei Verwendung eines Farbbandes. Direkt neben der Schreibmaschine liegt eine Packung Munition. Schnappt sie euch! Ihr werdet sie brauchen! Grundsätzlich solltet ihr keine Munition, die ihr einheimsen könnt, liegen lassen, denn sie wird im Laufe des Spiels knapp werden.

Schaut euch nun den Laptop an, der auf dem Tisch nahe der Inventarkiste liegt. Er zeigt das Bild einer Überwachungskamera. Dort beobachtet ihr, wie ein Überlebender, der ein Buch in der Hand hält, versucht, den Untoten zu entkommen. Sein Aufenthaltsort ist im östlichen Teil des Polizeireviers, wie die Übersicht anzeigt.

Bevor ihr ihm zur Hilfe eilt, solltet ihr alle Ecken der Eingangshalle untersuchen. Dazu gehören auch die Flure im Stockwerk darüber, die ihr über die Treppen erreicht. Lauft zuerst die linke Treppe hinauf zur großen Statue und biegt dann links an der Balustrade ab und rennt bis zum Ende derselben, wo ihr eine kleine Büste seht. Davor – also direkt am Ende der Sackgasse - findet ihr eine Packung kleinkalibriger Pistolenmunition.

Nun rennt wieder zur Statue und eilt hinüber zur rechten Balustradenseite. Dort ist eine offene Tür, die zu einem Empfangsbüro führt. Nehmt euch dort das grüne Heilkraut, schaut euch das Reisemagazin an, das auf dem Schalter liegt und schaut dann hinter den Schalter. Da ist ein Safe unter dem Schalter. Um ihn zu knacken, benötigt ihr eine Kombination aus drei Zahlen und zugehörigen Drehrichtungen. Wenn ihr das Spiel normal angeht, erfahrt ihr erst sehr spät die Kombination. Dank unserer Lösung könnt ihr ihn jedoch gleich knacken. Die Kombination lautet links 6, rechts 2, links 11. So kassiert ihr ein Mündungsstück für die Mathilda-Waffe, die ihr direkt mit dieser Pistole kombinieren solltet, um sie aufzurüsten. Andernfalls verstaut ihr es bei nächster Gelegenheit in einer Inventarbox.

Die Tür neben dem Schalter ist noch verschlossen. Für diese Tür benötigt ihr eine Pik-Schlüssel (Spade-Key), den ihr noch nicht habt. Darum kehrt nun in die Eingangshalle zur Schreibmaschine zurück. Ladet alles in der Inventarkiste ab, was ihr nicht braucht und macht euch für den ersten Lauf durch gefährliches Gebiet bereit.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel