News - SEGA : Publishing-Abkommen mit Theme-Park-Machern

    Von Kommentieren

    SEGA hat eine neue Publishing-Vereinbarung abgeschlossen. Künftig wird man die Spiele einiger Veteranen der Spieleindustrie veröffentlichen.

    Die neue Vereinbarung wurde mit dem Entwicklerstudio Two Point Studios getroffen. Dieses wird von den namhaften Entwicklern Gary Carr und Lionhead-Co-Gründer Mark Webley angeführt. Die beiden sind für ihre früheren Arbeiten an absoluten Top-Titeln wie Theme Park, Black & White oder auch Theme Hospital und Fable bekannt.

    Gegenwärtig arbeitet Two Points Studios an einem "aufregenden neuen Titel", zu dem man sich aber zunächst noch nicht weiter äußerte. Seitens SEGA heißt es, man habe lange Zeit mit dem Studio gesprochen und sei "wirklich beeindruckt von dessen Vision". Zum neuen Spieleprojekt wollen sich die beiden neuen Partner aber erst Anfang 2018 äußern.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel