News - Shadow of the Tomb Raider : Action-Hit kommt für weitere, unerwartete Plattformen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im September hat Square Enix die Fortsetzung der Lara-Croft-Reihe mit Shadow of the Tomb Raider für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. In absehbarer Zeit gesellen sich nun weitere Plattformen dazu.

Wer nun auf eine Umsetzung für Nintendos Switch gehofft hat, wird allerdings enttäuscht, denn um die Nintendo-Konsole macht Square Enix mit dem Lara-Croft-Abenteuer weiter einen Bogen. Stattdessen soll Shadow of the Tomb Raider zukünftig auch für Apples Mac-Rechner samt macOS sowie für Linux-Betriebssysteme veröffentlicht werden.

Für die entsprechenden Spielversionen hat sich Square Enix die Experten von Feral Interactive ins Boot geholt. Dieses Entwicklerstudio ist für das Franchise kein Unbekannter, denn Feral zeichnete bereits für entsprechenden Portierungen der Vorgänger Tomb Raider aus dem Jahr 2013 sowie dessen Sequel Rise of the Tomb Raider verantwortlich.

Die macOS- und Linux-Variante von Shadow of the Tomb Raider ist für das kommende Jahr 2019 eingeplant. Doch wann das Abenteuer von Lara Croft, das auf ein düsteres Setting setzt, konkret für die beiden Plattformen erscheint, ist noch nicht bekannt. Seid ihr beispielsweise auf dem Mac unterwegs, müsst ihr euch also noch etwas gedulden.

Zur Einstimmung könnt ihr noch mal unseren Shadow of the Tomb Raider Test nachlesen. Einen ersten Trailer zur macOS- und Linux-Version gibt es anbei für euch.

Shadow of the Tomb Raider - macOS & Linux Announcement Trailer
Das Action-Abenteuer Shadow of the Tomb Raider wird von Feral Interactive nun auch für macOS und Linux umgesetzt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel