Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Tomb Raider / Deus Ex : Nach Übernahme: Markenrechte gehen an die Studios

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Nach der Übernahme der westlichen Square-Enix-Studios durch Embracer Group beginnen nun offenbar die Umbauten für den weiteren Betrieb der großen Marken wie Tomb Raider oder Deus Ex.

300 Millionen US-Dollar hat sich Embracer Group die Übernahme der meisten westlichen Studios von Square Enix kosten lassen, darunter namhafte Entwickler wie Crystal Dynamics oder Eidos Montreal. Nachdem der Deal nun seit Ende August im Kasten ist, beginnt Embracer Group nun offenbar mit den Umbauten und Verschiebung der Markenrechte.

Crystal Dynamics gab bereits freudestrahlend bekannt, dass das Studio die Kontrolle über mehrere Spielmarken, darunter Tomb Raider und Legacy of Kain vom bisherigen Eigentümer Square Enix übernommen hat. Infolge dieses Wechsels ist Crystal Dynamics (oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen) nun Eigentümer dieser Spielemarken. Crystal Dynamics arbeitet bereits seit geraumer Zeit an einem neuen Tomb-Raider-Spiel basierend auf der Unreal Engine 5.

Eidos Montreal hat ebenfalls seine Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweis aktualisiert, was darauf hin weist, dass das Studio nun ebenfalls wieder in voller Kontrolle über die Marken Deus Ex oder Thief ist.

Embracer Group hatte bereits bei der Übernahme angekündigt, dass man Sequels, Remakes, Remasters und mehr für die Marken der beiden Studios im Auge habe.

Tomb Raider: Ascension - Development: Ascension Branding

Spannend. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Tomb Raider haben die Entwickler in der Mottenkiste gekramt und frühe Konzepte eines Spiels namens Tomb Raider: Ascension veröffentlicht. In diesem dritten Video dreht sich alles um Artworks und Verpackung.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel