Komplettlösung - Spider-Man : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenmissionen, Stromkreis-Rätsel

  • PS4
Von Kommentieren

Spider-Man Komplettlösung: Stromkreis-Puzzles

Im Laufe der Handlung müsst ihr in Gestalt von Peter Parker (und manchmal auch als Spider-Man) kleine Stromkreis-Puzzles knacken. Das Ziel der Puzzles ist immer, den vorhandenen Stromkreis anhand von drehbaren Bauteilen in Wabenform vom Eingang zum Ziel zu legen. Oft muss dabei ein bestimmter Spannungswert erreicht werden, der weder zu niedrig noch zu hoch sein darf. In diesem Kapitel unserer Lösung (die nach und nach vervollständigt wird) findet ihr Bilder mit den fertiggestellten Puzzles, an denen ihr euch orientieren könnt.

Die ersten Stromkreis-Puzzles sind schnell verstanden und vornehmlich bei octavius Industries zu finden (schaut auf das Tablet auf einem der Tische). Sie werden kniffliger, indem bestimmte Bauteile fest installiert und die Anzahl bereitgestellter Wabenteilchen verknappt werden. Bei den schwereren Puzzles solltet ihr euch zu aller erst klarmachen, dass die fest installierten Teile fast immer absichtlich im Puzzle enthalten sind und somit genutzt werden müssen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Darum baut erst einmal auf gut Glück einen Stromkreis, der alle festen Waben verwendet und ändert erst am Schluss jene Teile aus, die nicht passen oder eine falsche Spannung weiterleiten.

Rote Wabenteile sind Widerstände, die Spannung wegnehmen und leuchtend grüne Teile verstärken sie. Findet ihr kleine gelbe Pfeile in einem Teil, so kann der Strom bei so einem Teil nur in eine Richtung fließen. Solche Teile müsst ihr mit den Schulterbuttons (L und R) drehen, damit sie in die richtige Richtung zeigen.

Stromkreis 1: Servo Kontrollpfad

Dieses Puzzle uind auch die beiden folgenden, gehörem zur zweiten Story-Mission namens „Mein ANDERER anderer Job“. Es geht um ein einfaches Einstiegspuzzle in Dr. Octavius' Labor, sehr früh im Verlauf der Handlung. Hier lernt ihr die einfachsten Bauteile kennen

Stromkreis 2: Servomotor verbinden

Auch dieses Puzzle ist nicht schwer, aber es zeigt euch, dass es theoretisch mehrere Pfade geben kann.

Stromkreis 3: Spannungssteuerung

Bei diesem Puzzle bekommt ihr es erstmals mit verstärkenden Teilen und Widerständen zu tun. Eure Zielspannung liegt bei 3 Volt. Wie auf dem Bild zu sehen, müsst ihr im Stromkreis zuerst die Spannung mit dem +2-Teil verstärken, dann einen -1Widerstand einsetzen und zum Schluss erneut eine +2 Verstärkung einsetzen. Der Rest besteht aus einfachem Pfad legen.

Stromkreis 4: Akturatorpräzision

Die folgenden fünf Puzzles könnt ihr knacken, wenn ihr die Story-Mission „Etwas Altes, etwas Neues“ erreicht. Schaut euch dazu das Tablet auf dem Tisch in Dr. Octavius' Labor an. Das erste der fünf Puzzles in der Tabelle sollte kein Problem darstellen. Schaut auf unser Lösungsbild

Stromkreis 5: Minimale Greifkraft

Das zweite Puzzle auf dem Tablet von Dr. Octavius. Das einzige erwähnenswerte Bauteil ist am Schluss der +1 Verstärker. Der Rest ist Routine, so lange ihr die Teile mit den festen Laufrichtungen richtig anordnet und dreht – achtet dazu auf die gelben kleinen Pfeile.

Stromkreis 6: Räumliches Mapping

Puzzle Nr.3 auf Dr. Octavius' Tablet. Abseits der Teile, die nur in eine Richtung funktionieren und fest auf dem Schaltkreis installiert sind, gibt es bei diesem Puzzle keine großen Hindernisse. Schaut einfach auf unser Bild.

Stromkreis 7: Balancekompensation

Das vierte Puzzle auf dem Tablet von Dr. Octavius. Hier müsst ihr erstmals ein wenig hin und her rechnen und dafür die Verstärker und widerstände richtig aufteilen. Unser Bild zeigt euch, wie es geht.

Stromkreis 8: Leistungseffizienz

Puzzle Nr. 5 auf dem Tablet von Dr. Octavius. Die folgenden könnt ihr erst zu einem späteren Zeitpunkt angehen. Bei diesem Puzzle geht der Stromkreis schneckenhausförmig um den Start herum. Die Zielspannung beträgt +8 Volt. Ihr benötigt drei Widerstände mit dem Wert -1 und einen Widerstand mit dem Wert -2. Zudem einen +5 Verstärker und zwei Verstärker mit dem Wert +4.

Stromkreis 9: Mikrokabel-Kalibrierung

Nach einer längeren Pause in diesem Bereich bekommt ihr im Labor von Dr. Octavius endlich wieder ein Stromkreis Puzzle zu Gesicht – schaut auf das Tablet auf seinem Arbeitstisch. Dies ist das sechste Puzzle in der Tabelle. Die zu erreichende Spannung liegt bei 4 Volt. Dazu benötigt ihr zwei Widerstände mit dem Wert -1 und zwei Verstärker mit dem Wert +3. Alles Weitere seht ihr auf dem Bild.

Stromkreis 10: Maschinenlern-Subsystem

Puzzle 7 in der Tabelle auf Dr. Octavius' Tablet. So langsam werden die Puzzles komplexer. Hier ist die Zielspannung 2 Volt. Ihr benötigt zwei Widerstände (Werte: -3 und -2) sowie zwei Verstärker (Werte: +4 und +3)

Stromkreis 11: Stufe 1 – Intrakraniale Schnittstelle

Das achte Puzzle in der Tabelle auf Dr. Octavius' Tablet. Zielspannung ist 3 Volt. Lasst euch nicht durch den überflüssigen Widerstand in der Ecke rechts oben verwirren. Alles, was ihr braucht, sind folgende Verstärker und Widerstände: -2, +2, +3. Danach ist erst einmal wieder Sendepause bei den Stromkreis-Puzzles.

Stromkreis 12: Server verbinden

Dieses Stromkreis-Puzzle ist Teil des Forschungsstations-Auftrags namens „Datenkette“. Nachdem ihr alle Satellitenschüsseln so ausgerichtet habt, dass der Datenstrom auf einen Server geleitet wird, müsst ihr den Server aktivieren. Die Zielspannung liegt bei 2 Volt. Ihr benötigt folgende Verstärker und Widerstände: -2, -3, +3, +4.

Stromkreis 13: Kontrolleinheit

Dieses Stromkreispuzzle bekommt ihr innerhalb der Story-Mission „Ein neuer Anfang“ vorgesetzt, wenn ihr zur Dr. Octavius ins Labor zurückkehrt. Die Zielspannung liegt bei 5 Volt. Ihr könnt den vorab aufgebauten Stromkreis fast komplett ignorieren, da ihr die oberen Verstärker nicht benötigt. Schaut auf unser Bild und benutzt dafür zwei Verstärker (+4 und +5) sowie einen Widerstand mit einem Wert von -4.

Stromkreis 14: Lastrelais

Dieses Puzzle (und die folgenden zwei) erhaltet ihr über die Story-Mission „Starke Verbindungen“ in Dr. Octavius Labor. Das erste Puzzle ist einfach. Ihr müsst nur die richtungsbezogenen Teile richtig anordnen und einen +1 Verstärker nutzen.

Stromkreis 15: Kalibrierung

Auch dieses Puzzle gehört zur Story-Mission „Starke Verbindungen“. Die Zielspannung liegt bei 4 Volt, allerdings sind die Verstärker, die ihr nutzen sollt, schon fest verschraubt. Umgeht den ebenfalls verschraubten -1 Widerstand und nutzt rechts daneben lieber ein -2 Gegenstück.

Stromkreis 16: Neural-Chip

Dies ist das letzte Stromkreis-Puzzle der Story-Mission „Starke Verbindungen“. Zielspannung ist 5 Volt. Ihr benötigt zwei Widerstände, Wert -1 und -2. Dazu drei Verstärker (Wert +4, +2, +2). Alles Weitere ergibt sich, wenn ihr unser Bild zurate zieht.

Stromkreis 17: Bombe entschärfen

Dieses Stromkreispuzzle ist Teil der Open-World-Mission „Bombendrohung der Dämonen“. Ihr müsst es knacken, um die Bomben zu entschärfen. Zielspannung ist 2 Volt. Ihr benötigt einen Verstärker mit Wert +5 und zwei Widerstände (Wert -1 und -2). Schaut auf unser Bild für den genauen Aufbau des Stromkreises.

Stromkreis 18: Motorcortex 1

Dieses Puzzle (wie auch die nächsten zwei) ist Teil der Story-Mission „Durchbruch“. Bei den drei Puzzles dieses Kapitels müsst ihr den fehlerhaften Aufbau der Stromkreise neu gestalten. Ignoriert bei diesem den fest installierten +3 Verstärker. Arbeitet euch stattdessen drumherum mit einem -3 Widerstand und einem -1 Widerstand. So erreicht ihr die Zielspannung von 2 Volt.

Stromkreis 19: Motorcortex 2

Diese ist das zweite Puzzle der Story-Mission „Durchbruch“. Zielspannung ist 5 Volt. Ihr benötigt Verstärker mit folgenden Werten: +5 und +3. Die vorinstallierten Verstärker müsst ihr ignorieren und umschiffen. Dazu braucht ihr noch zwei Widerstände mit den Werten -1 und -2.

Stromkreis 20: Motorcortex 3

Diese ist das dritte Puzzle der Story-Mission „Durchbruch“. Zielspannung ist 5 Volt. Ihr benötigt Verstärker mit folgenden Werten: +4 und +3. und zwei Widerstände, beide mit dem Wert -1.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel