News - StarCraft : Bericht: Shooter wegen Diablo und Overwatch eingestellt

  • Multi
Von Kommentieren

Das StarCraft-Franchise hat im Strategie-Genre einen ganz großen Namen, doch anderweitige Spin-Offs stehen offenbar unter keinem guten Stern. Zuletzt befand sich laut einem neuen Bericht ein neuer First-Person-Shooter zur Sci-Fi-Marke in Arbeit, doch dieser soll eingestampft worden sein.

Fans von StarCraft hätten sich fast über einen neuen First-Person-Shooter in der Welt des Sci-Fi-Franchise aus dem Hause Blizzard Entertainment freuen dürfen. Das zumindest legt nun ein neuer Bericht der für gewöhnlich sehr gut informierten Kollegen von Kotaku nahe. Allerdings wird es dieser Shooter gar nicht erst auf den Markt schaffen, denn der Kult-Entwickler hat entsprechende Arbeiten eingestellt.

Der StarCraft-Shooter soll sich dem Vernehmen nach bereits für über zwei Jahre in der Entwicklung befunden haben, wie Kotaku unter Berufung auf gleich mehrere Quellen berichtet. Unter dem Codenamen "Ares" hätte der Titel die technischen Grundlagen von Overwatch nutzen sollen. Das Ergebnis wäre grob eine spielerische Kreuzung von Battlefield mit dem StarCraft-Universum geworden.

In ersten einer ersten Version hättet ihr die Rolle eines Terraners übernommen um Jagd auf allerhand Zerg zu machen; Pläne für spielbare Alien-Rassen lagen ebenfalls schon auf de Tisch.

Schlussendlich habe man sich bei Blizzard aber dazu entschieden, sich künftig verstärkt auf Diablo IV und Overwatch 2 zu konzentrieren, deren offizielle Ankündigungen jeweils noch ausstehen. Auch ein bislang noch unangekündigter Mobile-Titel habe bei der Entscheidung zudem eine Rolle gespielt.

Während Arbeiten an einem neuen Diablo ein offenes Geheimnis sind, war es um ein Overwatch-Sequel indes sehr ruhig. Es erscheint in Anbetracht des anhaltenden Erfolges etwas unwahrscheinlich, dass Blizzard den Stecker beim ersten Teil ziehen wird. Immer wieder fordert die Community aber mehr PvE-Elemente und so könnte es laut den Quellen von Kotaku sein, dass sich ein Overwatch 2 eher auf diesen Part des Universums anstatt den kompetitiven Multiplayer-Aspekt konzentrieren wird. Zudem werden für das Projekt auch Vergleiche mit Left 4 Dead gezogen.

Mit StarCraft: Ghost war bereits vor vielen Jahren ein anderes Shooter-Spin-Off zur Marke eingestellt worden; dieses wäre jedoch aus der Third-Person-Perspektive gezockt worden.

StarCraft II: Legacy of the Void - Zeratul Koop-Kommandant Preview Trailer
Mit Zeratul steht der nächste Koop-Kommandant im Strategiespiel in den Startlöchern.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel