News - Stardew Valley : Mod: Indie-Erfolgstitel bekommt Battle Royale

  • Multi
Von Kommentieren

Seit 2016 treibt der Indie-Titel Stardew Valley sein Unwesen und ist durchaus erfolgreich unterwegs. Später folgte auch ein Multiplayer-Update, und genau dieses ermöglicht nun die Integration eines Battle-Royale-Modus.

Battle Royale war DER Trend des Jahres 2018 schlechthin und viele Titel sprangen nach den hervorragenden Zahlen von PUBG und Fortnite auf den Zug auf. So gibt es beispielsweise auch im neuen Call of Duty einen solchen Modus, ebenso wie in Kürze in Battlefield V. Ein Kandidat, von dem man Battle Royale aber wohl eher weniger erwarten durfte, ist das Indie-Darling Stardew Valley.

Der Indie-Erfolg hatte von Haus aus nicht einmal einen Multiplayer-Modus; ein solcher wurde erst deutlich später per Update nachgeliefert. Die damit geschaffene Basis nutzt der Modder Ilyaki nun, um via Nexus Mods Battle Royale ab sofort zur Verfügung zu stellen.

Die Modifikation trägt den Namen "Battle Royalley" und lässt - ganz klassisch - bis zu 100 Farmer in einer Partie Stardew Valley gegeneinander antreten. Die Grenzen der Karte verengen sich mit der Zeit immer weiter und ihr müsst euch auf die Suche nach Waffen, Heilgegenständen und anderen Items machen, um der letzte verbliebene Farmer im Spiel zu sein. Auch weitere Anleihen aus Titeln wie Fortnite kommen in der Mod zum Einsatz.

Wer ein eigenes Spiel eröffnet, der bekommt diverse Konfigurationsoptionen an die Hand. Unter anderem lässt sich auch die Anzahl der Spieler sowie deren Spawn-Position beeinflussen. Weiterhin steht die Mod ausschließlich für die PC-Fassung von Stardew Valley zur Verfügung.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel