News - The Elder Scrolls Legends : Roadmap enthüllt mehrere neue Karten-Erweiterungen

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Bethesda hat in einer Pressemail heute den Release-Termin für die große Karten-Erweiterung namens "Allianzkrieg" zu The Elder Scrolls Legends sowie weitere Add-ons zum Spiel offiziell angekündigt.

Schon in wenigen Wochen dürfen sich Spieler des Sammelkartenspiels The Elder Scrolls Legends auf Nachschub freuen. Wie Bethesda heute bestätigte, steht die große Karten-Erweiterung "Allianzkrieg" für PC, iOS und Android in den Startlöchern. Diese soll den Titel ab dem 15. April 2019 um über 100 neue Karten bereichern; zudem sind auch fünf neue dreifarbige Hauskarten-Kombinationen an Bord. Erste Eindrücke hält der erste Trailer weiter unten für euch bereit.

Durch das Add-on soll sich das Meta-Game so sehr ändern wie nie zuvor in der Geschichte des Titels. In der neuen Erweiterung werden neue Mechaniken zusammen mit fünf neuen Karten-Farbkombinationen eingeführt. TESO-Spieler werden das "Dolchsturz-Bündnis", das "Aldmeri-Dominion" und den "Ebenherz-Pakt" wiedererkennen. Dazu finden zwei neue Fraktionen, das "Kaiserreich von Cyrodiil" und die "Gildentreuen", ihren Weg in das Sammelkartenspiel.

Die offiziellen Angaben diesbezüglich lauten wie folgt:

  • Kaiserreich von Cyrodiil – Willenskraft, Geschicklichkeit, Ausdauer
    • Nach einem tiefen Fall klammert sich das Kaiserreich nun im Mittelpunkt des Konfliktes an die letzten Überbleibsel seiner Macht.
  • Dolchsturz-Bündnis – Stärke, Intelligenz, Ausdauer
    • Diese Fraktion, bestehend aus Rothwardonen, Bretonen und Orsimer, versucht ein zweites Kaiserreich der Menschen unter Großkönig Emeric zu errichten.
  • Aldmeri-Dominion – Intelligenz, Willenskraft, Geschicklichkeit
    • Altmer, Bosmer und Khajiit, die die elfische Herrschaft über Tamriel wiederherzustellen versuchen.
  • Ebenherz-Pakt – Stärke, Geschicklichkeit, Ausdauer
    • Eine umstrittene Allianz aus Dunmer, Nord und Argoniern – durch die Umstände zu einem Bund gezwungen, um ihre Unabhängigkeit zu erhalten.
  • Gildentreue – Stärke, Intelligenz, Willenskraft
    • Eine Koalition aus der Kriegergilde und der Magiergilde, die das Volk von Tamriel vor den Verwüstungen des Krieges und der daedrischen Invasion schützen will.

Auf der offiziellen Webseite kann "Allianzkrieg" zum Preis von 49,99 Euro mit 50 Kartenpaketen vorbestellt werden. Dazu gibt es ein Legendenpaket und den Titel "Kriegstreier" sowie einen exklusiven Premium-Kartenrücken.

Damit aber nicht genug, denn auch für den weiteren Verlauf des Jahres 2019 wurden die nächsten Inhalte in Aussicht gestellt. Die oben zu sehende Roadmap sieht für Sommer, Herbst und Winter jeweils noch einmal drei zusätzliche Erweiterungen vor, die jeweils mehr als 75 frische Karten mit sich bringen werden.

Außerdem gibt es auch etliche verschiedene Spiel-Events, darunter die Masters Series und auch PvP-Events. Monatliche Belohnungen, Patches mit Fehlerbehebungen und Balancing-Verbesserungen sowie alternative Kartenrücken runden das Angebot im Jahr 2019 ab.

The Elder Scrolls Legends - Allianzkrieg Trailer
Mit "Allianzkrieg" erscheint am 15. April eine große Kartenerweiterung zu The Elder Scrolls Legends.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel