Komplettlösung - The Legend of Zelda: Phantom Hourglass : Komplettlösung

  • DS(i)
Von Kommentieren
Kapitel 12: Insel Molude

Zeitrahmen: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

 

Linebeck wird euch fragen, ob ihr weitersegeln wollt, was ihr diesmal mit einem "Nein" beantwortet. Schaut euch im Dorf um, betretet alle Hütten und öffnet eventuell darin liegende Kisten. Redet mit allen Einwohnern und ganz speziell mit Romani in der Hütte ganz im Osten. Fragt nach der Insel des Windes und bekennt euch zer Romantik. Nach einer Abfuhr geht ihr nach draußen und gleich wieder rein. Redet nochmals mit Romani.

Verlasst die Hütte und betretet die Höhle neben der Hütte. In selbiger geht nach links, die Treppe nach oben und springt rechts von Stein zu Stein. Lauft hoch und ein etwas schwieriger zu besiegender Gegner erscheint. In seiner linken Hand hält er einen Schild, weshalb ihr ihn von dieser Seite aus schlecht angreifen könnt. Mit rechts hingegen schwingt er sein Schwert, dem ihr ausweichen müsst.

Er hat zwei Attacken parat: Entweder er spuckt Feuer oder er schlägt mit Schwert und vorangegangenem Ausfallschritt. Beiden Angriffsarten müsst ihr ausweichen, aber nach jener mit dem Schwert solltet ihr ihn mit eurer Wirbelattacke, welche die größte Reichweite hat, gut treffen können. Schafft dies dreimal und der Weg nach Norden ist frei.

Folgt dem Weg nach Westen. Zurück im Abschnitt von zuvor müsst ihr weiter nach links laufen. Nehmt dort die Bombe und werft sie vor die brüchige Wand. Betretet den Geheimraum und öffnet die Kiste. Lest anschließend das Buch auf dem Tisch. Geht aus dem Raum raus und werft die Bombe von derselben Stelle wie vorhin schräg links runter gegen die braunen Steine, um schon einmal den Rückweg zu ebnen. Bevor ihr diesen antretet, lauft nach Norden die Treppe rauf.

Geht linksherum zur Kiste und ihr erhaltet eine Krone. Lauft rechtsherum und schaut euch den Stein an: Markiert seine Position auf eurer Karte. Lauft weiter nach rechts und ihr kommt zu noch einem Stein, welchen ihr ebenfalls auf der Karte markiert. Springt runter und sucht die ersten beiden Steine, welche sich mitten im Dorf befinden: Der eine liegt zwischen den mittleren beiden Hütten, der andere südwestlich von der Hütte ganz im Westen. Markiert auch diese Positionen und schaut euch nun die Karte an. Zieht eine Linie zwischen den links und rechts markierten Punkten sowie eine Linie zwischen jenen oben und unten. Lauft zum Kreuzpunkt beider Linien und grabt mit der Schaufel. Die gesuchte Stelle befindet sich genau zwischen einem Steinweg und einer Palme und offenbart ein Loch, in welches ihr hineinspringt.

Öffnet rechts oben die Kiste. Schaut anschließend auf die Karte an der Wand. Ihr könnt nun wiederum eure Seekarte und im speziellen den Nordwestteil aufklappen, der mit der Zeichnung der Wandkarte identisch ist. Übertragt den blauen, geschlängelten Weg so exakt es geht. Dies ist extrem wichtig, weil ihr nur so durch den Nebel hindurchschippern könnt. Lest abschließend das Buch und lauft nach Westen sowie nach Norden. Klickt die Tür an, doch sie öffnet sich nicht. Zeichnet ruhig das Symbol auf der Tür ab, einfach irgendwo auf eine Stelle der Karte, die noch frei ist. Springt rechts runter und verlasst die Höhle ganz im Osten. Geht noch mal kurz zu Romani und berichtet von eurem Fund. Anschließend marschiert ihr zurück zum Schiff und setzt Segel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel