Komplettlösung - The Legend of Zelda: Phantom Hourglass : Komplettlösung

  • DS(i)
Von Kommentieren
Kapitel 40: Mutohs Tempel

Zeitrahmen: 70 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer

 

Den Hinweise von Ciela müsst ihr ernst nehmen: In relativ großflächigen Räumen sind häufig Klappen versteckt, welche euch ins Bodenlose stürzen lassen. Versucht deshalb so gut es geht an der Wand entlang zu laufen. Als erstes stoßt ihr auf zwei Kristallkugeln, welche jeweils nach Aktivierung für eine sehr kurze Zeit eine Brücke ausfahren. Geht erst einmal nach Norden und bei der Kreuzung nach Osten. In der Sackgasse könnt ihr an der erhellten Stelle eine Bombe legen, um eine Abkürzung frei zu sprengen. Lauft zurück und schlagt die rechte der beiden Kristallkugeln. Rennt schnell wieder zur aufgesprengten Stelle und von dort aus nach Norden über die Brücke. Achtung: Direkt davor liegt eine der erwähnten Klappen versteckt, ergo solltet ihr nicht geradeaus marschieren, sondern links herum an der Wand entlang.

Hinter der Brücke geht es zunächst nach rechts und danach schräg hoch. Kämpft gegen die beiden Skelette und drückt anschließend den Druckschalter im Norden. Lauft zurück und drückt einen weiteren Druckschalter ganz im Osten dieses Stockwerkes. Danach geht ihr in Richtung Südwesten zum Eingang der Pyramide. Schwebt links oben mit den beweglichen Plattformen von einer Position zur nächsten, bis es nicht mehr weiter geht und ihr alle dazwischen liegenden Gegner platt gemacht habt. Lauft zurück zum Eingang und legt eine Bombe direkt neben die linke Kristallkugeln. Versucht nun, so schnell es geht über den gleichen Weg von eben gerade die ausgefahrene Brücke zu erreichen. Geht weiter nach Norden, besiegt die Gegner und steigt auf den Druckschalter ganz oben neben der Treppe. Letztere könnt und sollt ihr sogleich betreten.

Lauft rechts nach Süden und über den gezackten Steg. Steigt links die Treppe rauf, ignoriert die Gegner und lauft gleich die nächste Treppe nach oben. Öffnet rechts die Tür per Antippen und anschließend könnt ihr auf Wunsch in dem Mini-Labyrinth nach links marschieren, um zu einer Kiste zu gelangen. Rechts herum hingegen erreicht ihr zwei Treppen sowie das nächsthöhere Stockwerk. Besiegt die drei Gegner und ihr erhaltet eine Kiste mitsamt dem finalen Werkzeug, namentlich den Hammer.

Geht die Treppe wieder runter und haut mit dem neu erworbenen Hammer auf den rostigen Druckschalter. Stellt euch links oben auf das rechte Ende der Wippe und haut mit dem Hammer auf das linke Ende. Verfahrt mit den beiden folgenden Wippen ähnlich, ergo stellt ihr euch auf die Stelle mit den Fußabdrücken und schlagt mit dem Hammer auf das Ende auf der anderen Seite. Die Schildkrötengegner kriegt ihr nun ebenfalls mit zwei Hammerschlägen klein. Springt rechts runter und steigt die Treppe hinab.

Plättet auch diese Gegner mit dem Hammer und benutzt ihn sogleich zum Drücken des verrosteten Druckschalters. Steigt die linke der Treppen nach unten. Lauft ganz links die nächste Treppe hoch und rollt den Stein rechts runter. Geht den selben Weg entlang und über den Steg nach Norden sowie nach Westen. Besiegt die beiden Skelette, wobei auch bei diesen der Hammer von Nutzen ist. Geht den oberen Gang nach Osten und die Treppe nach unten. Betätigt beide Druckschalter mit Hilfe des Hammers und stellt euch noch weiter links auf die schwebende Plattform. Sobald ihr auf dieser steht, haltet ihr wieder den Hammer bereit und plättet alle Skelette, die ihr auf eurer Fahrt seht. Des weiteren drückt ihr gleichzeitig alle sichtbaren Druckschalter und verfahrt genauso auf der zweiten, schwebenden Plattform.

Steigt am unteren Ende ab sowie zurück auf den festen Boden. Ganz im Südwesten steht eine Bonuskiste und rechts steigt ihr die Treppe rauf, um eine weitere Kiste mitsamt Schlüssel aufzumachen. Marschiert rechts über die Treppe ins nächsthöhere Stockwerk. Stellt euch links auf die Druckplattform und geht weiter nach Norden. Überquert das Wasser in gleicher Richtung mittels Steg und öffnet die Tür mit dem Schlüssel. Schlagt auf die schwebende Pyramide und springt in Richtung Süden runter, dort wo soeben das Wasser abgelaufen ist. Haut links einmal mit dem Hammer in die Mitte der neun blauen Bodenfliesen, sodass diese allesamt rot werden. Achtung: Dabei dürft ihr nicht selber auf einer der Fliesen stehen, denn diese würdet ihr sonst beim Umwechseln der Farbe blockieren!

Geht weiter nach Süden und die Treppe hoch nach Westen. Stellt euch im Norden auf die Wippe und schwingt euch mit Hilfe des Hammers nach oben. Von hier aus schießt ihr einen Pfeil in Richtung Südosten, genauer gesagt auf die zweite, schwebende Pyramide. Daraufhin steigt das Wasser wieder und ihr überquert selbiges per Steg in Richtung Süden. Erneut müsst ihr die folgenden Fliesen alle rot färben, eine mögliche Lösung hierfür wäre: Schlagt mit dem Hammer ein Feld links neben der linken oberen Ecke, ein Feld über der rechten oberen Ecke, ein Feld rechts neben der rechten unteren Ecke und ein Feld unter der linken unteren Ecke. Wieder gilt: Ihr dürft keine der Fliesen blockieren und müsst demnach irgendwo neben ihnen stehen, wenn ihr anfangt zu hämmern.

Marschiert rechts weiter und anschließend nach oben. Schießt einen Pfeil in Richtung Westen auf die schwebende Pyramide, um das Wasser wieder absenken zu lassen. Springt rechts runter und lauft im Süden die Treppe herab ins nächste Stockwerk. Dort warten gleich zwölf Fliesen auf euch: Haut mit dem Hammer in der zweiten Reihe auf die dritte Fliese von links, anschließend haut ganz rechts unten die Ecke des grauen Randes an. Zu guter letzt schlagt mit dem Hammer ein Feld oberhalb der linken oberen Fliese, sowie ein Feld unterhalb der linken unteren Fliese.

Lauft nach rechts die Treppe nach oben. Weiter rechts seht ihr ein Fliesenmuster, welches ihr später benötigt. Zeichnet es bei Bedarf auf eure Karte und benutzt links euren Hammer hintereinander an zwei Wippen. Werft rechts den Bumerang gegen die Apparatur, sodass ihre Spitze nach Süden zeigt. Schießt mit dem Pfeil nach und das Wasser sollte wieder steigen. Lauft nach rechts und ihr gelangt wieder zu rot-blauen Bodenfliesen. Haut mit dem Hammer wie folgt: Einmal oberhalb der linken oberen Fliese, einmal unterhalb der rechten unteren Fliese, einmal auf die rechte untere Fliese und einmal rechts neben dieser rechten unteren Fliese. Am besten stellt ihr euch hierfür ein Feld unter die mittlere Spalte, dort solltet ihr alle Positionen erreichen und nicht selber im Weg stehen.

Lauft links zurück und schießt noch mal mit einem Pfeil gegen die Apparatur, damit das Wasser wieder sinkt. Springt im Süden nach unten und lauft links herum die Treppe nach oben. Springt nördlich gesehen wieder runter und geht schräg links hoch. Schiebt den Stein links auf das untere Ende der Wippe und haut mit dem Hammer auf das obere Ende. Steigt die Treppe nach oben, dort wo sich nun der Stein befindet, und rollt diesen rechts die Treppe runter. Ganz rechts in der Nische öffnet ihr die Kiste und nehmt den Schlüssel. Stellt euch links auf die Wippe und schleudert euch mit dem Hammer auf die andere Seite. Ganz im Norden geht ihr NICHT die Treppe hoch, sondern springt rechts runter. Öffnet um die Ecke gelaufen eine Tür mit dem Schlüssel.

Lauft runter und nach links. Haut mit dem Hammer auf die Wippe, woraufhin der Stein nach oben fliegt. Springt mittels der selben Wippe hinterher und schleudert den Stein sogleich mit der folgenden Wippe eine weitere Ebene nach oben. Diesmal könnt ihr selber die Treppe rechts hoch laufen und müsst anschließend noch mal den Stein über eine dritte Wippe an eine andere Position befördern. Steigt noch eine Treppe hoch und benutzt die letzte Wippe sowohl für den Stein als auch um selber raufzukommen.

Rollt den Stein links die Treppe runter und holt euch dahinter den Masterschlüssel aus der Kiste. Springt mit diesem im Schlepptau bei der erstbesten Gelegenheit zwei Ebenen in Richtung Süden nach unten. Benutzt links die Treppe und legt den Masterschlüssel auf die schwebende Plattform. Steigt selber drauf und haltet sofort euren Hammer bereit, um die Skelette am Rand rechtzeitig zu plätten. Sobald ihr am westlichen Ende angelangt seid, nehmt ihr den Masterschlüssel wieder auf und schmeißt ihn links ins Schlüsselloch. Springt Wippe für Wippe nach oben und geht die letzte Treppe nach unten. Schaut euch vor dem Endgegnereingang wieder die Steintafel an, schlagt alle Töpfe kaputt und geht anschließend durch den nördlichen Eingang.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel