Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City: Blackwoods Büro

Egal wie ihr Fred zur Flucht verholfen habt (siehe Familienbande), so hat er für euch ein Treffen mit einem hochrangigen EOD-Mitglied namens Ebernote Blackwood organisiert. Es findet mitten in Reed Heights in der Sam Reed Street statt, zwischen Innsmouth Road und Oak Street. Der nächstgelegene Schnellreisepunkt ist Reed Heights West, von wo ihr nach Südosten in die Oak Street geht, in ein Boot steigt und bei der Kreuzung der Sam Reed Street nach Nordosten folgt, bis ihr einen Anlegesteg auf der linken Seite erreicht.

Leider tappt ihr mitten in eine Falle, sobald ihr Blackwoods überschwemmtes Büro betretet: Euch greifen mehrere Männer mit weißen Kapuzen an, die ihr so schnell wie möglich mit gut platzierten Kopfschüssen tötet. Weil eure Gegner selbst Schrotflinten tragen, solltet ihr euch ihnen nur vollständig geheilt nähern!

Mitten im Erdgeschoss des Gebäudes liegt die Leiche eines Innsmouthers. Ihr könnt euch das blutverschmierte Messer ansehen, mit dem er ermordet wurde. Untersucht ihr hingegen die Büroräume zu eurer Rechten, dann stoßt ihr auf einen erhängten Mann. An seinem Körper klebt ein Zettel mit einer Warnung, die euch euren ersten Hinweis für eure Gedankenspiele einbringt: Weder das erste noch das letzte Mal.

Hinter dem Erhängten könnt ihr einen grünen Spind plündern, während ihr zu eurer Linken zu einer Treppe gelangt. Die führt euch nach oben in den ersten Stock und gleich zum nächsten Spind. Kurz darauf stolpert ihr über eine weitere Leiche, neben der ein Zettel mit der Anschrift An Prof. Dough liegt und woraufhin ihr den zweiten Hinweis erlangt: Korrespondenz Blackwood – Prof. Dough.

Hinter der Leiche seht ihr eine grüne Tür, die von der anderen Seite blockiert wird. Biegt deshalb nach links ab und durchquert den Gang. Dort seht ihr zu eurer Rechten noch einen Spind und gelangt anschließend in einen größeren Büroraum mit mehreren Schreibtischen. Gleich zwischen den ersten beiden liegen Übersetzungsnotizen auf dem Boden, die euch den Hinweis Ein Retter einbringen.

Neben den Notizen entdeckt ihr einen Koffer, in dem ein paar Materialien auf euch warten. Dreht ihr euch wieder nach rechts, dann seht ihr den letzten Spind des Gebäudes. Der verbirgt jedoch nicht nur ein paar Goodies, die ihr einsammeln könnt: Ihr müsst euch den linken, offenen Teil des Spinds anschauen, damit ihr ein paar Einschusslöcher registriert. Sobald ihr sie entdeckt habt, öffnet sich mitten im Gang des ersten Stocks ein blaues Portal.

Geht durch das Portal und sortiert die folgenden Szenen:

  • Die erste Szene befindet sich im ersten Stock und in der Nähe der Treppe. Dort wurde Blackwood über einen Angriff auf das Bürogebäude informiert.

  • Die zweite Szene führt euch in den großen Büroraum, wo ihr die Übersetzungsnotizen gefunden habt. Blackwood ergab sich und bat die Angreifer, seine Männer zu verschonen.

  • Für die dritte Szene müsst ihr zurück ins Erdgeschoss und zur erhängten Leiche gehen. Die Angreifer zeigten kein Erbarmen und haben Blackwoods Männer gelyncht.

  • Die vierte Szene befindet sich beim Gebäudeeingang. Kurz bevor die Angreifer das Büro verließen und Blackwood verschleppten, erwähnten sie einen Imperialen Hexenmeister.

Eure Erkenntnisse bringen euch einen vierten Hinweis ein (Angreifer mit Kapuzen), weshalb ihr nun eure Gedankenspiele öffnet und ihn mit einem bereits gefundenen kombiniert:

  • Angreifer mit Kapuzen + Weder das erste noch das letzte Mal = Fischgesichter nicht willlkommen

Mit euren Schlussfolgerung, die ihr in Blackwoods Büro getroffen habt, begebt ihr euch geradewegs zum Archiv der Polizeiwache von Oakmont, um nach ähnlichen, bereits dokumentierten Vorfällen zu suchen. Wählt den Hinweis Fischgesichter nicht willkommen und stellt diese Suchkriterien ein:

  • Die Männer mit den Kapuzen gehen gewaltsam vor, weshalb ihr euch unter Verbrechen für Gewaltdelikte entscheidet.

  • Die Täter gehen anscheinend nach einem bestimmten Muster vor. Ergo könnt ihr unter Hinweise die Vorgehensweise wählen.

  • Der Bezirk, in dem die Täter zuschlagen, lautet Reed Heights.

Das Archiv spuckt sogleich eine Karteikarte über den Orion Club aus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel