Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung: Auf der Suche nach Billy Drunnon

Nachdem ihr am Ende des Falls Tauchgang zusammengebrochen seid, wacht ihr im St. Mary's Krankenhaus auf und erhaltet sogleich einen Hinweis für eure Gedankenspiele: Ein Albtraum riss mich aus dem Schlaf. Schaut zudem in eure Fallmappe und ihr stellt fest, dass ihr eine Nachricht von Joy erhalten habt. Diese aktiviert automatisch den Nebenfall Schweigen ist Gold, dem ihr euch jederzeit widmen könnt.

Vor euch steht zu eurer Überraschung Johannes van der Berg. Er verweist euch unter anderem darauf, dass ihr das Siegel verloren habt. Für genauere Informationen sollt ihr ihn in seinem Theater aufsuchen, dessen Adresse ihr sogleich erhaltet. Solltet ihr im übrigen mit Harriet Dough kooperiert haben, dann hat van der Berg noch eine schlechte Nachricht für euch parat: Man habe ihre Leiche am Steg von Calmshore Marina gefunden. So gesehen macht es also keinen großen Unterschied, ob ihr mit ihr kooperiert oder sie getötet habt.

Nach dem Gespräch müsst ihr eure Habseligkeiten besorgen, weshalb ihr runter zum Empfang des Krankenhauses geht und mit Dr. Grant redet. Fragt nebenbei, wer euch gerettet habe, und er erwähnt einen Alkoholiker namens Billy Drunnon. Zudem händigt euch Dr. Grant eure Sachen aus, wobei wie bereits erwähnt das besagte Siegel fehlt.

Billy ist aufgrund seiner Alkoholkrankheit kein Unbekannter im St. Mary's Krankenhaus, weshalb es sicherlich eine Akte über ihn gibt. Schaut euch also das Krankenhausarchiv an und wählt den Hinweis Retter in der Not, bevor ihr euch für diese Suchkriterien entscheidet:

  • Ihr seid auf der Suche nach einem Patienten, weshalb ihr die gleichnamige Kategorie unter Personengruppe einstellt.

  • Der Zeitraum seiner Behandlung fand freilich nach der Flut statt.

  • Billy wird derzeit nicht behandelt, wurde aber vor kurzem entlassen. Ergo müsst ihr unter Abteilung jene für Genesung wählen.

Auf diese Weise findet ihr die Akte von Billy Drunnon, derzufolge er ein Stammgast im „The Seven Oaks“ ist. Kehrt ergo zurück nach Salvation Harbor West und betretet die Bar.

Billy sollten direkt hinter dem Eingang und vor einem der Tische stehen, während er eine Flasche in der Hand hält. Sprecht mit ihm über eure Rettung und das Siegel, das ihr vermisst. Er hat zwar keine Ahnung, wovon ihr redet. Jedoch nennt er euch den Ort, wo er euch gefunden hat: die Calmshore-Küste Ihr könnt ihm abschließend zum Dank eine Patrone geben.

Die Calmshore-Küste

Die Calmshore-Küste wird direkt auf eurer Karte eingezeichnet und liegt ganz im Westen von Salvation Harbor. Sie befindet sich ganz in eurer Nähe, weshalb ihr euch zu Fuß dorthin begeben könnt: Lauft die Calmshore Street in Richtung Süden entlang, bis ihr eine Kreuzung mit einem weißen Wasserturm erreicht. Biegt hier in die Straße zu eurer Rechten ein und haltet euch sogleich links, bis ihr das Meer seht. Dort lauft ihr über den Holzsteg und hin zur Küste.

Euch greifen sogleich ein paar kleine Kreaturen an, die ihr am besten mit eurer Schaufel erschlagt. Als Nächstes entdeckt ihr die Leiche eines Mannes, dessen Gesicht völlig zerfetzt ist. Wenn ihr euer inneres Auge benutzt, dann führen euch ein paar Silhouetten zu einem großen, grauen Felsen. Darauf ist ein Symbol eingezeichnet, das ihr bereits im Orion Club gesehen habt.

Folgt den Blutspuren am Boden, bis ihr eine weitere Leiche findet. Ihr könnt euch den Dolch anschauen, mit dem sie getötet wurde. Bei Aktivierung des inneren Auges erfahrt ihr obendrein, wer der Mörder ist: Ebernote Blackwood höchstpersönlich.

Am Ende der Küste liegt eine Holzkiste und ein aufgeschlitzter Taucheranzug. Auch hier müsst ihr euer inneres Auge benutzen, um eine weitere Vision von Ebernote Blackwood und einen Hinweis zu erhalten: Ebernote Blackwood hat das Siegel. Ein paar Meter daneben fällt euch noch der Stein mit den Kratzern auf.

Hinter euch erscheint das obligatorische blaue Portal, dank dem ihr ein paar Szenen sortieren müsst:

  • Die erste Szene befindet sich beim Stein mit den Kratzern.

  • Die zweite Szene führt euch zur Leiche, bei der ihr den Dolch gefunden habt.

  • Die dritte Szene führt euch weiter zurück zur ersten Leiche mit dem zerfetzten Gesicht.

Den Szenen zufolge sind sich Billy Drunnon und Ebernote Blackwood bei eurer Rettung in die Quere gekommen. Beim folgenden Streit kamen zwei von Drunnons Freunden ums Leben. Deshalb solltet ihr zurück zur Bar „The Seven Oaks“ kehren, weil ihr neue Fragen habt. Jedoch hat sich Drunnon verdünnisiert: Stattdessen findet ihr nur einen kleinen Notizblock, auf dem ein mysteriöses Symbol eingezeichnet ist.

Mangels weiteren Anhaltspunkten befragt ihr den Barkeeper, der jedoch auch nicht weiß, wo sich Billy Drunnon befindet. Dafür verrät er euch den Standort des Anwesen der Familie Blackwood, das somit euer nächstes Ziel ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel