Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung: Rückkehr zu Joseph Hill

Kehrt zunächst zurück zu Joseph Hill, der weiterhin in seiner Wohnung im Osten von Reed Heights verweilt. Stellt ihn bezüglich des Labors, Raymond und der Folterung Ushas zur Rede. Erzählt ihm obendrein, dass ihr ihn im Auftrage von Usha töten sollt.

Spätestens jetzt müsst ihr euch entscheiden:

1) Möchtet ihr Joseph töten? Dann bestätigt, dass ihr auf Ushas Seite steht und eure Meinung geändert habt. Er zieht blitzartig eine Schrotflinte hervor und schießt auf euch. Wehrt euch, indem ihr mehrfach auf ihn ballert. Der Bursche hält leider mehrere Treffer aus, selbst wenn ihr auf seinen Kopf zielt. Ihr könnt auch leider nicht das Gespräch abbrechen und ihn einfach so erschießen: Joseph ist erst angreifbar, nachdem ihr ihm gedroht habt.

Ihr erhaltet mit Josephs Tod die geheimnisvolle Salbe, mit der ihr Usha umbringen könnt. Wenn ihr nach unten zur Eingangstür marschiert, dann begegnet ihr erneut Usha, die nach vor im Körper von Raymond steckt. Ihr könnt sie nach einem weiteren Tipp bezüglich des Verstecks befragen, jedoch bleibt sie weiterhin kryptisch und erzählt abermals von den Steinen, die wie Finger aussehen.

2) Möchtet ihr Joseph (vorerst) verschonen? Dann bekräftigt ihn, dass ihr bei seinem Plan mitmacht. Er gibt euch die geheimnisvolle Salbe freiwillig, mit der ihr Usha angeblich umbringen könnt.

Auf der Suche nach Ushas Versteck: Den Friedhof aufsuchen

Egal ob ihr Joseph getötet habt oder nicht: Wo befindet sich nun Ushas Gruft? Natürlich auf beziehungsweise unterhalb des Friedhofs! Ihr müsst euch deshalb ganz nach Südwesten von Reed Heights begeben, indem ihr am besten den Schnellreisepunkt Reed Heights Süd ansteuert.

Fahrt mit dem Boot, das in Richtung Südwesten an der Mildred Street anlegt, rüber zur Friedhofsinsel und folgt dem Holzsteg zu eurer Linken. Sobald ihr ein paar Steinstufen erreicht, biegt ihr nach rechts ab und solltet bereits jetzt die gesuchte Gruft sehen. Ihr erkennt sie anhand der riesigen, spitzen Steine, die rundherum aus dem Boden ragen und in der Tat wie Finger aussehen. Zudem befindet sich im Inneren bereits ein Taucheranzug, mit dem ihr in das Loch im Boden steigen könnt.

Auf der Suche nach Ushas Versteck: Tauchgang unterhalb des Friedhofs

Der Tauchgang verläuft ähnlich wie alle anderen, weshalb ihr zunächst einer Lampe nach der anderen folgt. Bei der dritten müsst ihr auf den Dampf achten, der aus dem Boden strömt. Zudem liegen hier ein toter Taucher und der Kopf einer Statue. Vorsicht: Ihr dürft euch beim Betrachten der Sachen nicht zu sehr nähern, weil euch ansonsten der Dampf schadet und vermutlich sogar tötet!

Anschließend müsst ihr mehr oder weniger dem Dampf folgen und euch rechts halten, bis ihr die nächste Lampe erreicht. Von dort sind es nur noch ein paar Meter bis zu einer Statue, die seltsamerweise keinen Algenbewuchs zeigt. Starrt sie mit eurem inneren Auge an, damit sie verschwindet und den Weg zum grün leuchtenden Ausgang frei macht.

Nun müsst ihr noch eine Unterwasserkreatur austricksen. Schaltet eure Taschenlampe aus und schießt einen Leuchtkörper wahlweise in die linke oder in die rechte Ecke. Sollte die Kreatur darauf reagieren, dann lauft in die entgegengesetzte Richtung und somit in einem großen Bogen in Richtung Ausgang.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel