Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung

Ganz im Westen von Salvation Harbor, an der Kreuzung Calmshore Street sowie Salvation Road und ziemlich genau dort, wo sich der Schnellreisepunkt Salvation Harbor West befindet, steht die Bar „The Seven Oaks“. Darin lernt ihr unter anderem einen Mann namens Sam Shaw kennen, der euch den Nebenfall Überstunden anbietet.

Ihr sollt ihm bei einem Mordfall helfen und drei Opfer an ihren jeweiligen Tatorten fotografieren. Ergo gibt er euch drei Adressen, die euch zu einem Penthaus, Fischerhaus und Anwesen führen.

E. Brians Penthaus

Das Penthaus befindet sich ganz im Süden von Reed Heights beziehungsweise ganz im Westen von Advent. Es steht in der Vinland Avenue zwischen der University Street und der Huracan Road. Wenn ihr die Straße von Norden nach Süden entlang lauft, dann solltet ihr das gesuchte Gebäude auf der rechten Seite sehen. Zudem hängt sowohl links als auch rechts neben dem Eingang jeweils eine große, runde Uhr.

Kümmert euch im Haus zuerst um die zahlreichen Kreaturen, indem ihr sie im weiträumigen Keller bekämpft. Anschließend könnt ihr mehrere Koffer plündern: Der eine steht im Wohnbereich des Erdgeschosses und sowohl der zweite als auch der dritte jeweils im Flur des ersten und des zweiten Stockwerks.

Euer eigentliches Ziel befindet sich ebenfalls im zweiten Stock, wo ihr die Wohnungstür mit eurer Schaufel aufbrechen müsst. Dahinter stolpert ihr sogleich über die gesuchte Leiche, die ihr mit eurer Kamera fotografiert. Zudem entdeckt ihr hinter dem kleinen Bücherregal einen Tisch mit der Mitgliedskarte von E. Brian.

J.R. Nelsons Fischerhaus

Das Fischerhaus befindet sich im Süden von Salvation Harbor, in der Seven Oaks Street zwischen der Octopus Avenue und der Skipper Road. Die Straße steht vollständig Unterwasser, weshalb ihr euch ein Boot schnappen und nach einem Steg Ausschau halten müsst.

Warnung: Sobald ihr das Haus betretet, greifen euch erstaunlich viele und starke Kreaturen an! Ihr solltet das Fischerhaus erst dann inspizieren, wenn ihr zumindest den Hauptfall Familienbande absolviert habt und somit zwei unterschiedliche Gewehre besitzt.

Nach dem Kampf begebt ihr euch am besten zurück zum Eingang, dreht euch um und plündert den grünen Spind, der vor der Trennwand steht. Hinter der Wand liegt die gesuchte Leiche, die ihr sogleich fotografiert. Begebt euch abschließend zur Treppe und marschiert sie hinauf, um zu einem gut beleuchteten Schreibtisch mit der Mitgliedskarte von J.R. Nelson zu gelangen.

R. Bekkers Anwesen

Das Anwesen steht im Südwesten von Oldgrove, an der Kreuzung Beacon Street und Century Avenue. Es handelt sich um ein blaues Haus, dessen Eingang auf der Ostseite der Beacon Street liegt. Bevor ihr eintreten könnt, müsst ihr die mit Brettern vernagelte Tür aufbrechen. Dahinter seht ihr bereits die Leiche, die ihr fotografieren müsst.

Leider greift euch sogleich eine riesige Kreatur an, die ihr nur mit genügend Spreng- und Feuerkraft beseitigen könnt. Stockt also euren Vorrat an Schrotflintenmunition und Brandflaschen auf, bevor ihr euch dem Ungetüm stellt. Obendrein greifen euch noch ein paar weitere Kreaturen an, weshalb ihr das Biest so schnell wie möglich beseitigen müsst.

Ist die Gefahr gebannt, dann plündert in aller Ruhe den Koffer beim Eingang und fotografiert die Leiche von R. Bekker. Zudem solltet ihr die Küche mit dem Esstisch aufsuchen, auf der ein Armreif liegt. Wenn ihr ihn mit eurem inneren Auge begutachtet, dann erhaltet ihr eine interessante Vision. Diese erklärt die Motive eures Auftraggebers noch etwas genauer.

Als Letztes schaut ihr euch im ersten Stock um, wo ihr um das Treppengeländer lauft und die Mitgliedskarte von R. Bekker nehmt, die auf dem Schreibtisch steht. Sowohl in der Nähe des Flügels als auch in einem der beiden verbleibenden Räume steht jeweils ein Koffer.

Fall abschließen

Habt ihr alle drei Leichen fotografiert und den Armreif im Anwesen von R. Bekker entdeckt, dann könnt ihr zurück in die Bar „The Seven Oaks“ kehren und Sam Shaw aufsuchen. Er hält sich jedoch nicht mehr unten beim Tresen auf, sondern hat sich in eines der Zimmer im ersten Stock zurückgezogen. Berichtet von euren Erkenntnissen und gebt ihm die Fotos, um den Fall abzuschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel