Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung: Granny Weavers Haus

Der Legende zufolge wohnt die Hexe im Westen von Oldgrove, in der Beacon Street zwischen Windhalf Avenue und Century Avenue. Durchquert ihr die Beacon Street von Süden nach Norden, dann achtet auf die Häuser zu eurer Linken beziehungsweise auf der Westseite. Euer Ziel ist das dritte Gebäude, dessen Eingangstür mit einem Schloss gesichert ist und das ihr mit eurer Schaufel zertrümmern müsst.

Lauft gleich links am Aquarium vorbei und begebt euch in den Wohnbereich mit dem runden Tisch und dem großen Koffer. Ihr müsst die Wand links neben dem Koffer mit eurem inneren Auge betrachten, woraufhin sie verschwindet. Dahinter ortet ihr einen Tisch mit mehreren brennenden Kerzen und einem Dolch. Rechts daneben steht ein kleines, braunes Schränkchen, auf dem Malleus Maleficarum liegt. Gegenüber des Schränkchens entdeckt ihr noch eine Truhe, während im Wohnzimmer ein paar Kreaturen erscheinen und euch angreifen.

Damit wäre das Erdgeschoss bereits abgehakt, weshalb ihr euch nach oben in den ersten Stock begebt. Dort lauft ihr am besten geradeaus am Flügel vorbei und brecht die Tür mit eurer Schaufel auf. Ihr entdeckt sogleich zwei Skelette, ein zerfleddertes Tagebuch und eine Puppe, die allesamt auf ein paar Betten liegen. Betrachtet die Puppe ebenfalls mit eurem inneren Auge, woraufhin ihr eine Vision von Granny Weaver erhaltet.

Im Raum nebenan steht eine Truhe, während die Ausgangstür verschlossen ist. Ihr könntet sie theoretisch von der anderen Seite aufbrechen, was euch allerdings nicht weiterbringt. Verlasst deshalb den ersten Stock und schaut euch als Nächstes im Keller um.

Klappert im Uhrzeigersinn eine Ecke nach der anderen ab, bis ihr zuerst einen großen Koffer und danach einen grünen Spind findet. Beim Spind führt eine weitere Treppe ins zweite Untergeschoss, wo ihr zunächst über einen schmalen Holzpfad marschieren müsst und direkt zu einer Holzkiste gelangt.

Ein Großteil des Raumes ist mit Blutflecken übersät. Wenn ihr euch jenen zwischen den Stützpfeilern anschaut, dann entdeckt ihr obendrein massig leere Patronen. Zudem findet ihr gleich zwei zerbrochene Spiegel: der eine lehnt am kleinen Stützpfeiler und der andere an der gegenüberliegenden Wand. Zwischen den Spiegeln fallen euch noch eine weitere Holzkiste und ein großes, in Blut geschriebenes Symbol am Boden auf, das einem Auge ähnelt.

Es erscheint sogleich ein blaues Portal, hinter dem vier Szenen auf euch warten:

  • Die erste Szene befindet sich beim Spiegel, der am Stützpfeiler lehnt. Derjenige, der ihn dort platzierte, beschwerte sich über dessen Gewicht.

  • Die zweite Szene befindet sich in der Ecke, wo der andere Spiegel an der Wand lehnt.

  • Die dritte Szene befindet sich ungefähr dort, wo das Symbol auf dem Boden eingezeichnet ist. Granny Weaver wurde mithilfe eines Rituals beschworen.

  • Die vierte Szene führt euch zu dem Blutfleck mit den vielen Patronen. Die Beschwörer versuchten Granny Weaver zu erschießen.

Granny Weaver beschwören

Ihr möchtet nun selbst Granny Weaver beschwören, wofür ihr allerdings zwei intakte Spiegel benötigt. Ihr müsst deshalb das Gebäude erneut durchforsten:

  • Der erste Spiegel hängt im Erdgeschoss, ganz in der Nähe der Treppe, die nach unten in den Keller führt.

  • Der zweite Spiegel hängt im ersten Stock, im Raum mit den beiden Skeletten.

Stellt nun beide Spiegel dort auf, wo die beiden zerbrochenen liegen. Zuvor solltet ihr freilich euren Munitionsvorrat aufstocken und euch so gut es geht heilen. Schließlich wird Granny Weaver ähnlich unerfreut sein, wie beim ersten Ritual.

Kampf gegen Granny Weaver

Granny schwebt direkt zu euch und wird euch sogleich angreifen. Sie wird sich beispielsweise nach hinten beugen und einen ringförmigen Energiekreis ausstoßen. In dem Fall müsst ihr euch einfach entfernen, um keinen Schaden zu erleiden. Sollte sich hingegen Granny nach vorne beugen, dann spuckt sie einen Rauchschwall nach euch und bei dem ihr zur Seite ausweicht.

Ansonsten achtet ihr auf die eine oder andere kleine Kreatur, die erscheint, und der ihr aus dem Weg geht. Zielt am besten mit eurem Gewehr auf Granny: Damit könnt ihr gut auf ihren dürren Körper zielen und solltet die Hexe nach fünf Treffern erledigt haben.

Dieser zufolge wohnt die Hexe im Westen von Oldgrove, in der Beacon Street zwischen Windhalf Avenue und Century Avenue. Durchquert ihr die Beacon Street von Süden nach Norden, dann achtet auf die Häuser zu eurer Linken beziehungsweise auf der Westseite. Euer Ziel ist das dritte Gebäude, dessen Eingangstür mit einem Schloss gesichert ist und das ihr mit eurer Schaufel zertrümmern müsst.

Sobald Granny tot ist, könnt ihr das Gebäude verlassen und zurück zur Bibliothek kehren. Bringt Joy die frohe Kunde, dass der Fall abgeschlossen sei. Zwar traut sie sich weiterhin nicht, ihren zugenähten Mund zu öffnen. Jedoch ist sie zufrieden mit euren Ermittlungen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel