Komplettlösung - The Surge 2 : Komplettlösung & Guide: alle Missionen und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Surge 2: Mustang Hills - Wanderweg

Gleich bei den ersten Treppenstufen des Wanderwegs stöbert ihr links in einer Nische einen blau leuchtenden Akku auf. Marschiert ihr hingegen die Treppe hinauf und durchquert den verwinkelten Durchgang, dann ihr landet ihr auf einem Platz mit einer GAIA-Statue. Sie versperrt leider euren Weg, jedoch gibt es einen Trick, wie ihr um einen Kampf herum kommt.

Dafür müsst ihr euch links halten, durch das dichte Gestrüpp marschieren und dem blauen Licht eines Magnet-Lifts folgen. Mit dem gelangt ihr ins Innere eines Raumes, den ihr zunächst komplett durchquert.

Ihr stoßt zunächst auf einen gut beleuchteten Werkzeugtisch, hinter dem das Audiolog A.I.D.-Werbung liegt. Lauft ihr hingegen gegenüber des Tisches an den Kisten und Spulen vorbei, dann findet ihr beim Ausgang ein geheimes Depot mit einem Kritischen Kraft-Verstärker. Ausgerüstet erhöht sich der Schaden eurer Angriffe, falls ihr kaum Lebensenergie besitzt. Der Ausgang hingegen führt euch wiederum zum Wasserfall, von wo ihr theoretisch zurück zur Kreuzung springen könntet – also falls ihr euch aus irgendwelchen Gründen wieder zur Medibay begeben möchtet.

Kehrt lieber wieder zurück in den Raum und schaut euch in der Nähe des Magnet-Lifts um: Ihr seht einen weiteren Tisch, um den mehrere Teile einer GAIA-Statue liegen. Rechts daneben steht ein unscheinbares Terminal, das ihr benutzen könnt. Daraufhin senkt sich eine Plattform mitsamt der GAIA-Statue, die euch vorhin den Weg versperrt hat. Achtung: Ihr könnt die Statue nun an Ort und Stelle bekämpfen, wovon wir aber dringend abraten. Denn innerhalb des Raums setzt sie auffallend häufig ihren verheerenden Laser ein!

Fahrt deshalb mit dem Magnet-Lift nach oben und überquert nun den Platz, auf dem sich eben noch die GAIA-Statue befand. Anmerkung: Solltet ihr sie bereits vorher mehr oder weniger versehentlich zum Leben erweckt haben, dann begebt euch am besten zur Medibay und kehrt hierher zurück. Daraufhin solltet ihr nun dank des benutzten Terminals anstatt der Statue ein Loch im Boden sehen.

Begebt euch zur breiten Treppe, aber steigt sie nicht vollständig hinab. Ortet stattdessen zu eurer Rechten einen Spalt im Fels, der euch zu einem Recycling-Buddy führt. Lauft anschließend ganz nach unten und kümmert euch um den Jäger, der bereits auf euch wartet. Achtet nach dem Kampf auf die beiden Bäume, die am Rand des Felsens stehen, und geht links an ihnen vorbei, bis ihr auf einen Schrotthaufen stoßt.

Danach kehrt ihr zurück nach oben und peilt die schmale Treppe an der Seite an. Direkt neben ihr befindet sich eine Tür, die ihr dank Magnetschloss und EMP-44 öffnen könnt. Dahinter gelangt ihr zu zwei weiteren Türen, wobei die erste eine Abkürzung zur Medibay darstellt und die andere euch zum Mustang Hills - Haupteingang führt. Wir raten jedoch diesen Weg vorerst zu ignorieren und zurück zur schmalen Treppe zu kehren.

Steigt die Treppe nun ganz nach oben, bis ihr rechts am Felsrand sowie hinter einem Baum das Audiolog Utopia News entdeckt. Folgt der Steintreppe hinab und anschließend dem verwinkelten Pfad zu eurer Linken, bis ihr durch ein Tor gehen müsst. Dahinter seht ihr gleich zwei GAIA-Statuen, zwischen denen ein geheimes Depot mit einer Kinetischen Injektionsaufladung steht. Ihr solltet diese jedoch noch nicht einpacken, weil ihr ansonsten mit großer Wahrscheinlichkeit beide Statuen auf einen Schlag weckt.

Geht erst einmal an den Statuen vorbei und achtet auf das Geländer zu eurer Rechten, bis ihr einen Terminal und das Audiolog Die güldene Stunde seht. Wenn ihr ihn benutzt, dann fährt eine der GAIA-Statuen eine Etage nach unten. Daraufhin könnt ihr zurückkehren, einen Bogen um die verbliebene Statue machen und ungehindert das bereits erwähnte Depot plündern.

Wenn ihr dem Weg jenseits des Terminals folgt, dann erreicht ihr die just vorhin geöffnete Tür beim Mustang Hills – Haupteingang und von wo ihr geradewegs zur Medibay gelangt.

The Surge 2: Mustang Hills – Haupteingang

Nun folgt eure Belohnung, falls ihr unserem Rat gefolgt seid und zuerst die Impuls-Türme auf den anderen beiden Wanderwegen (ergo Boar Wilds und Cougar Trails) aktiviert habt: Das Gebiet sollte nun komplett mit Naniten verseucht sein. Das wiederum hat zur Folge, dass die GAIA-Statuen beim geheimen Depot vollkommen entstellt sind.

Sprich: Sie können nicht laufen, tragen keinen Schild und sind deutlich schwächer als ihre Kollegen. Es ist zudem ein Leichtes, irgendein Körperteil abzutrennen und somit sämtliche Schemas einer GAIA-Rüstung, die GAIA-Lancer-Waffe sowie das Drohnenmodul Gaia-Laser zu erbeuten.

Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Weil sich die Statuen nicht bewegen können, greifen sie euch laufende mit ihrem Laser an. Wartet am besten den Angriff ab und umkreist die Statue springend, bis er endet. Danach verprügelt ihr die Statue mit allem, was ihr habt, und trennt so schnell wie möglich ein Körperteil ab, um sie zu besiegen.

Ihr solltet bei der Gelegenheit erneut das Terminal beim Geländer benutzen, um die andere GAIA-Statue zurück nach oben zu fahren. So könnt ihr nämlich gleich zwei von den Dingern hintereinander beseitigen, bevor ihr euch zurück zur Medibay begebt und das Spielchen von neuem beginnt.

Wir haben jedenfalls die Gelegenheit genutzt und genügende Mk-V-Komponenten erkämpft, um sowohl unsere Rüstung als auch unsere Waffe zu optimieren.

Habt ihr genug gesammelt, dann begebt euch erneut zur Tür, die in Richtung Medibay führt, dreht euch um und folgt der schmalen Holztreppe, die am linken Rand sowie nach unten auf den großen Platz verläuft.

Dort sollten nun mehrere Nanitenbestien herum marschieren, sofern ihr wie empfohlen bereits die anderen beiden Türme am Ende des Boar Wilds sowie Cougar Trail – Wanderwegs aktivert habt. Ansonsten stoßt ihr vor Ort wie gewohnt auf eine Handvoll Jäger.

Bei den Nanitenbestien handelt es sich um monströse Kreaturen mit dicken Klauen, die wie von einer Tarantel gestochen zu euch schießen, aggressiv mit ihren Klauen nach euch schlagen und sowohl normalen als auch Nano-Schaden verursachen. Solltet ihr letzterem nicht gewachsen sein, dann rüstet euch mit dem Implantat Nano-Absorber aus, den ihr bei der Barrikade von Downtown, Jericho City gefunden habt (siehe Überschrift Das Scanner-Tor der Barrikade deaktivieren).

Zum Glück sind die Bestien nicht besonders gut gepanzert, weshalb ihr sie mit einer Waffe der vierten oder gar fünften Stufe recht leicht besiegen könnt. Kleine Warnung: Wenn ihr eine der Klauen abtrennt (und somit die Waffe Klaue der Nanitenbestie einheimst), dann ist euer Gegner nicht zwingend besiegt! Ihr müsst ihn solange bekämpfen, bis seine Lebensenergie kollabiert.

Zudem solltet ihr bei jedwedem Feindkontakt zurückweichen und zurück in Richtung Treppe flüchten, um keine weiteren Gegner anzulocken. Ansonsten müsst ihr gegen zwei von den Viechern gleichzeitig kämpfen. Sollten euch hingegen ein paar kleine Naniten-Kreaturen der dritten Stufe vor die Füße laufen, dann spurtet schnell zu ihnen und zermatscht sie mit ein bis zwei Angriffen.

Letzter Tipp: Springt nicht blind durch die Gegend, wenn ihr angegriffen werdet. In eurer Nähe kleben nämlich überall Nano-Kristalle, die bei Berührung ebenfalls Naniten-Schaden verursachen. Risktiert lieber den einen oder anderen Gegentreffer und konzentriert euch danach auf das Aufladen eures Akkus, um den Schaden schnellstmöglich zu regenerieren.

Sobald ihr alle Gegner erledigt habt, schaut ihr euch in aller Ruhe um: Ihr ortet in einer Ecke eine klemmende Tür, die ihr aufbrechen müsst. Bevor ihr hindurch geht, dreht ihr euch nochmal um und lauft rechtsherum am Gebüsch sowie den Felsen vorbei, um zum Audiolog Cervantes Geheimnis 1/3 zu gelangen. Es ist das letzte, welches ihr für die Nebenquest Der Puppenspieler benötigt. Ihr solltet also bei eurer nächsten Rückkehr zur Medibay mit Roach reden, um die Quest abzuschließen.

Dreht euch wieder um und lauft am großen Stein vorbei. Wenn ihr anschließend rechts haltet, dann stoßt ihr auf einen Bildschirm mit einem Pferdsymbol und davor im hohen Gras auf ein geheimes Depot mit einer Superoxygenierten Injektion. Dank ihr erhöht ihr per Knopfdruck sowohl eure Ausdauer als auch eure Ausdauerregeneration.

Schaut euch zum Abschluss die Treppe genauer an, über die ihr hinab gestiegen seid: Unter ihren Stufen liegt noch ein Toxischer Filter. Ansonsten könntet ihr noch eine weitere verkrüppelte GAIA-Statue zerdeppern. Diese steht jedoch mitten in einem Nano-Kristall, weshalb sich ein Kampf gegen sie kaum lohnt und viel zu gefährlich ist.

Marschiert nun durch die von euch aufgestemmte Tür und durchquert den unterirdischen Gang, der euch zum Mustang Hills - Impuls-Turm-Bereich führt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel