Komplettlösung - The Surge 2 : Komplettlösung & Guide: alle Missionen und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Surge 2: Den Dom des Funkens aufsuchen

Kehrt wieder zurück zur Medibay, marschiert nun durch die Tür links neben der Pumpe und nutzt die vorhin aktivierte Exo-Line, mit der ihr direkt zum Durchgang mit den gelben Schläuchen gelangt. Sobald ihr ihn betretet und eine Rampe hinaufsteigt, fällt euch am Rand ein leuchtender Schrotthaufen auf. Danach gelangt ihr nach draußen ins Freie und steht vor dem zentralen Dom-des-Funkens-Gebäude.

Marschiert ihr einfach geradeaus weiter, dann stoßt ihr nur auf einen leeren, bodenlosen Schacht. Geht ihr hingegen ein paar Schritte zurück, dann fällt euch an der Seite eine Exo-Line auf. Mit der könnt ihr auf eine entfernt gelegene Plattform klettern und solltet auf eine Rampe stoßen. Unmittelbar davor entdeckt ihr eine Nische mit mehreren, runden Behältern und einem geheimen Depot inklusive Recycling-Buddy EX. Geht ihr hingegen rechts an der Rampe vorbei, dann landet ihr in einer Ecke mit zahlreichen Nano-Kristallen und einem Schrotthaufen.

Die Rampe selbst führt euch nach oben zu einem Treppengeländer und dieses wiederum zu gleich zwei Exo-Lines. Stellt euch direkt vor die linke Exo-Line, jedoch ohne sie zu benutzen. Dreht euch stattdessen weiter nach links, bis ihr in der Ecke einen Schrotthaufen erspäht. Schnellt anschließend per Exo-Line durch den riesigen Spalt des vorigen Gebäudes, das ihr bereits erkundet habt. Ihr landet genau genommen im oberen Stockwerk der Rituellen Läuterung und direkt vor einem Schrein.

Das obere Stockwerk der Rituellen Läuterung (Fortsetzung „Erlösung“)

Habt ihr beim Erforschen des Beobachtungsraums sowohl den Beobachtungsposten als auch den eingesperrten Rex gefunden, dann sollte obendrein seine Ex-Freundin April vor dem Schrein stehen. Sprecht sie sogleich an und zeigt ihr das Andenken, das euch Rex gegeben hat. Daraufhin überreicht sie euch einen Zellentür-Schlüssel, mit dem ihr den armen Kerl befreien könnt.

Wenn ihr hinter dem Schrein nach rechts abbiegt, dann seht ihr von Weitem einen leuchtenden Vorrat an fortgeschrittener Technologie. Kleine Warnung: Direkt daneben lauert im Dunkeln beziehungsweise hinter einer Holzkiste ein (zum Glück harmloser) Plünderer

Lauft zurück und peilt das Magnetschloss gegenüber der Exo-Line an, womit ihr den darunter stehenden Magnet-Lift entriegeln könnt. Auf diese Weise schaltet ihr eine Abkürzung ins Erdgeschoss der Rituellen Läuterung frei, die ihr auch sogleich nutzt. Springt jedoch nicht über den Pool, sondern geht durch das Schleusentor und betretet die Brücke im Beobachtungsbereich. Dort könnt ihr euch nämlich zu den roten Bannern begeben und erneut dazwischen zur Plattform mit der Tür springen, die an den Beobachtungsposten angrenzt.

Danach klappert ihr den altbekannten Weg ab, um zurück zu Rex zu gelangen und ihn mit dem von April überreichten Schlüssel zu befreien. Er zeigt sich dankbar und scheint seine Liebste noch nicht aufgegeben zu haben, weshalb die Quest Erlösung in die nächste Runde geht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel