News - Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint : Ubisoft gibt PC-Anforderungen preis

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

In etwas mehr als einem Monat erscheint das neue Actionspiel Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint. Wer auf dem PC zocken möchte, kann sich nun entsprechend vorbereiten: Ubisoft hat die Systemanforderungen bekannt gegeben.

Ab dem 04. Oktober 2019 schickt Ubisoft das Actionspiel Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint ins Rennen. Der Titel erscheint neben PS4 und Xbox One auch für Windows PC - und wer auf dieser Plattform zocken will, der muss sich wie gewohnt auch mit den Systemanforderungen auseinandersetzen. Welcher Rechner ist zum Zocken notwendig?

Ubisoft hat diese Frage nun hochoffiziell beantwortet und die konkreten Systemvoraussetzungen bekannt gegeben. Diese gelten nicht nur für die Vollversion ab Anfang Oktober, sondern auch für die geschlossene Beta-Testphase, die ab dem 05. September durchstartet. Teilnehmen dürfen Vorbesteller und Abonnenten des neuen Spiele-Abos Uplay+.

Während ihr die Anforderungen in den verschiedenen Konfigurationen der beigefügten Grafik entnehmen könnt, hat Ubisoft in diesem Kontext auch noch einmal die PC-spezifischen Features betont. Der Titel wurde für die Plattform speziell optimiert und bietet euch hier unter anderem 4K-Auflösung, eine ungedeckelte Framerate, die Unterstützung von Ultra-Wide-Monitoren sowie mehreren Monitoren, frei belegbare Steuerungen, Support von AMD FidelityFX, die Integration von Discord und mehr.

Den neuen Trailer, welcher die PC-Features in den Fokus rückt, könnt ihr anbei ansehen.

Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint - PC Features Trailer
Ubisoft veröffentlichte heute einen brandneuen Trailer zu Tom Clancy‘s Ghost Recon Breakpoint. Das actiongeladene Video präsentiert die PC-Features des neuen Bl

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel