News - Tomb Raider : Film-Sequel erhält neuen Regisseur und Starttermin

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im Jahr 2018 erschien auch ein Film-Reboot von Tomb Raider mit Alicia Vikander in der Hauptrolle. Eine Fortsetzung zum Kinofilm hat nun einen neuen Regisseur und zudem einen konkreten Starttermin erhalten.

Alicia Vikander wird erneut in die Rolle der Lara Croft schlüpfen und nach 2018 abermals in einem Tomb-Raider-Film zu sehen sein. Drei Jahre nach dem Film-Reboot wird nun im Jahr 2021 ein Sequel in die Kinos kommen, wobei ein neuer Kopf die strippen hinter der Kamera zieht.

Wie Deadline nun berichtet, wurde nun Ben Wheatley als Regisseur für den Nachfolgefilm mit Vikander in der Hauptrolle verpflichtet. Wheatley hatte zuvor unter anderem im Jahr 2015 "High Rise", 2016 dann "Free Fire" sowie im Jahr 2014 zwei Episoden von "Doctor Who" als Regisseur verantwortet und bekommt nun seine Chance mit der Action-Franchise.

Das Film-Sequel wird von Amy Jump zusammen mit Elizabeth Cantillon geschrieben, Graham King wird unter dem Banner von GK Films als Producer fungieren. Die Distribution übernehmen Warner Bros. Pictures und MGM. Konkret soll es am 19. März 2021 in den Kinos losgehen.

Das Film-Reboot im Jahr 2018 war noch unter der Leitung des norwegischen Filmemachers Roar Uthaug als Regisseur entstanden. Dieses spielte weltweit 274 Millionen US-Dollar ein. Es war die erste Live-Action-Verfilmung des Spielstoffs seit dem im Jahr 2003 veröffentlichten "Tomb Raider: The Cradle of Life" mit Angelina Jolie als Lara Croft. Ob die Story des neuen Films auf einem Spiel basieren wird, ist noch nicht bekannt. Das Film-Reboot von 2008 setzte auf die Inhalte des 2013 veröffentlichten Spiel-Reboots Tomb Raider. Insofern könnte das Sequel nun auf die Story von Rise of the Tomb Raider oder Shadow of the Tomb Raider zurückgreifen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Tomb Raider 2018 (Film) - Official Trailer #2
Alicia Vikander ist Lara Croft. Im neuen Trailer zu Tomb Raider Muss die Archäologin die Welt vor Trinity retten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel