Special - Die 10 besten Spiele, die du 2018 nicht gespielt hast ... : … aber unbedingt nachholen musst!

    Von Kommentieren

    Platz 1: Darksiders III

    Nach der Pleite von Publisher THQ sah es lange Zeit so aus, als würden wir niemals einen dritten Teil von Darksiders erhalten. Was für eine Tragödie das doch gewesen wäre! Denn dann hätten wir auf dieses fantastische Spiel verzichten müssen. Zu den schnellen Button-Mashing-Kämpfen nach God-of-War-Vorbild und den Zelda-artigen Rätseln der Vorbilder gesellt sich in Darksiders 3 überraschenderweise das geniale Spieldesign von Dark Souls – und formt daraus ein Ganzes, das deutlich mehr ist als die Summe seiner Teile. Nach den vielen aufgedunsenen Großproduktionen des Jahres, die ihre Spieler eher beschäftigen als unterhalten, konzentriert sich Darksiders 3 endlich mal wieder auf das, worauf es wirklich ankommt: den puren Spaß am Spielen.

    Das beste Dark Souls in 2018 - Video-Review zu Darksiders III
    Darksiders III macht viel mehr Anders als seine direkten Vorgänger. Es ist im Kerne mehr ein Dark Souls. Doch passt das zu einem Darksiders-Spiel? Wir sagen es

    >> 10 Spiele, die du dieses Jahr HOFFENTLICH nicht gespielt hast: Die 10 schlechtesten Spiele 2018 - so mies, dass es schon wieder geil ist

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel