Special - Top 10 Teenie-Horror-Spiele : Die Besten sterben jung

    Von Kommentieren

    Platz 9: Night Trap

    Als das FMV-Spiel 1992 veröffentlicht wurde, war der Aufschrei groß. Night Trap war in den USA sogar der Grund für eine Anhörung des Senat über Gewalt in Videospielen. Publisher Sega freute sich hingegen über die kostenlose Werbung. Heutzutage kann man über die amateurhaften Filmsequenzen mit züchtiger Erotik und Laiendarstellern nur schmunzeln - sofern man bei der pixeligen Grafik überhaupt irgendwas erkennen kann. In der Rolle eines Spezialagenten musstet ihr eine Gruppe von Teenager-Mädchen vor einer Bande Kidnapper beschützen.

    Ihr beobachtet die diversen Räumlichkeiten eines Hauses durch Überwachungskameras und könnt bei bedarf Fallen auslösen, um die Schurken dingfest zu machen. Trotz – oder wegen – seines enormen Trash-Faktors wurde das Spiel zum 25. Jubiläum neu aufgelegt. Dank unkomprimierter Videosequenzen nun auch deutlich augenschonender.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel