Special - Top 10: Die schlechtesten Superhelden-Spiele : Die waren ganz und gar nicht super

    Von Kommentieren

    Platz 1: Superman - The New Superman Adventures (Superman 64)

    Während wir uns Gedanken über die Platzierungen in dieser Top 10 gemacht haben, war eines von Anfang an sonnenklar: Superman 64 gilt für den ersten Platz als gesetzt. Es ist nicht nur das schlechteste Superhelden-Spiel, sondern sogar eines der schlechtesten Videospiele überhaupt. Lex Luthor, wer sonst, hat Superman in eine virtuelle Version von Metropolis eingeschlossen. Ihr steuert den Mann aus Stahl gleich einem Einkaufswagen mit verkeilten Rädern und bugsiert ihn in einer matschig aussehenden Welt fliegend durch Ringe. Das war es auch schon.

    >> Es gibt sie auch in gut: Die 10 besten Superhelden-Spiele

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel