Special - Top 10: Die schlechtesten Superhelden-Spiele : Die waren ganz und gar nicht super

    Von Kommentieren

    Platz 6: Iron Man

    Viele hatten wohl gehofft, das Videospiel zum Kinofilm "Iron Man" würde ebenso actionreich und humorvoll verlaufen. Falsch gedacht. Obwohl inhaltlich an den Film angelehnt, nervte die Umsetzung für Xbox 360, PS3 und Co. mit langweiligen Missionen, in denen man häufig mehr mit der zickigen Flugsteuerung denn mit den Gegnern zu kämpfen hatte. Statt elegant durch die Lüfte zu rauschen, wirkte der virtuelle Iron Man hektisch wie eine Katze im Koffeinrausch. Der übrige Ablauf verleitete dagegen eher zum Sekundenschlaf: Mit den immergleichen Repulsorschüssen wurden Flugabwehrgeschütze, Panzer und Kampfhubschrauber weggepustet. Nach wenigen Stunden kam der Abspann und man ärgerte sich, in dieser Zeit nicht einfach nochmal ins Kino gegangen zu sein - das wäre unterhaltsamer und günstiger gewesen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel