Special - Top 10: Die witzigsten Strafen für Raubkopierer : Ehrlich spielt am längsten

    Von Kommentieren

    Platz 3: Stelldichein mit Oma (The Witcher 2)

    Geschmackvolle Sexszenen in Videospielen, bei denen man sich nicht sofort den guten alten Schulmädchen-Report zurückwünscht, sind rar. Wenn es einer schafft, der Fleischeslust auf dem Bildschirm ohne Fremdscham zu frönen, dann ist es Geralt von Riva. Die Einhornszene aus The Witcher 3 ist inzwischen legendär. Doch auch schon im Vorgänger hatte der Hexer eine Schwäche für hübsche, junge Frauen. Anders sieht das aus, wenn ihr eine gecrackte Version spielt. Dann werden alle sonst so attraktiven Damen zu wollüstigen Greisinnen, die man sich nicht unbedingt gerne bei ausgerechnet dieser speziellen Sache vorstellt.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel