Special - Top 10: Neue Horrorspiele 2018 : Für diese Spiele braucht ihr Eier

    Von Kommentieren

    Platz 6: The Blackout Club

    Die Geburtsstunde von The Blackout Club stellen wir uns wie folgt vor: Ehemalige Dishonored- und BioShock-Entwickler sitzen zusammen und sehen sich „Das Dorf der Verdammten“ an. Anschließend gründen sie ihr eigenes Studio und machen sich an die Arbeit. In The Blackout Club verlieren einige Teenager unabhängig voneinander das Bewusstsein und wachen irgendwann ohne Erinnerung wieder auf. Als schließlich einer von ihnen ganz verschwindet, beginnt in bester „Stranger-Things“-Manier die Suche. Gespielt wird zu viert im Koop-Modus. Zusammen erforscht ihr ein unterirdisches Tunnelsystem, während ihr wie in Outlast die Ereignisse mit der Kamera festhaltet.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel