News - Watch_Dogs 3 : Neuer Bericht: London-Setting wohl bestätigt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ubisoft hat Watch_Dogs 3 offiziell noch nicht vorgestellt, doch die Spekulationen rund um das neue Setting im Vereinigten Königreich scheinen sich vorab zu bestätigen.

Seinen Ursprung hatte das Gerücht um ein neues Setting in London bei 4chan, und diese Spekulationen rund um Watch_Dogs 3 nehmen offenbar mehr und mehr Gestalt an. Zwar steht eine offizielle Stellungnahme bzw. Ankündigung durch Ubisoft weiter aus, der neue Schauplatz dürfte jedoch Realität werden.

Denn nun gibt es einen neuen Bericht einer für gewöhnlich sehr zuverlässigen Quelle, welche die bisherigen Spekulationen bestätigen kann. Die Rede ist in diesem Fall vom renommierten Spielejournalisten Jason Schreier von Kotaku, der sich unlängst ja einem anderen Ubisoft-Thema, dem neuen Assassin's Creed: Kingdom samt Wikinger-Setting, ausführlich widmete.

In eben jenem Artikel erwähnte Schreier auch Watch_Dogs kurz, wobei er sagt: "Ein neuer Patch zu Watch_Dogs 2 gab einen großen Hinweis auf Watch_Dogs 3 und erzählte der Welt, dass das neue Setting London sein würde (was es auch ist)." Der Zusatz in Klammern seitens Schreier lässt aufhorchen, denn dieser kann anhand seiner Quellen nun tatsächlich die britische Hauptstadt als neues Setting bestätigen. Der Vorgänger spielte noch in San Francisco, so dass sich Ubisoft mit der Spielereihe nun über den großen Teich wagt.

Ein solcher Hinweis von Schreier kann fast schon als Bestätigung angesehen werden, weil der Journalist aufgrund seiner guten Vernetzung mit etlichen anonymen Quellen eigentlich fast immer richtig liegt. Bis zur offiziellen Ankündigung bleibt aber natürlich ein Restrisiko was das Gerücht betrifft.

Watch_Dogs 2 - 4 Player Co-Op July Update Trailer
Das Juli-Update zu Watch_Dogs 2 führt unter anderem einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel