News - Watch_Dogs Legion : Bestätigt: London, spielbare NPCs, Release-Termin + Gameplay

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Zum Start in die E3-Pressekonferenz fokussierte sich Ubisoft auf Watch_Dogs Legion das zuvor nach einem Leak bereits bestätigt worden war.

Gezeigt wurde eine Gameplay-Demo, die erwartungsgemäß in der britischen Hauptstadt London angesiedelt ist. Die britische Hauptstadt versinkt im Chaos, wird diese doch von korrupten privaten Militärfirmen in einem allgegenwärtigen Überwachungsstaat kontrolliert. Auch ein mächtiges Verbrechersyndikat spielt eine gewichtige Rolle, denn dieses macht Jagd auf die Schwachen. Zeit also, den Widerstand aufzubauen gegen das autoritäre Regime.

Auf der Suche nach einem Dronen-Experten bricht eine actionreiche Sequenz mit Prügelattacken und Schusswechseln aus. Erwartungsgemäß gibt es allerhand Hacking-Mechaniken zu sehen und auch Verfolgungsjagden durch die britische Metropole spielen eine tragende Rolle.

Watch_Dogs Legion - E3 2019 Announcement Trailer
Hier gibt es den offiziellen Ankündigungs-Trailer zu Watch_Dogs Legion, das in London spielt.

Nachdem der Spieler zunächst die Rolle von Ian Robshaw übernahm, dieser aber im Kampf getötet und fortan dauerhaft tot ist, wurde mit Helen eine rüstige alte Dame übernommen. Auch das Gerücht, dass quasi jeder NPC ein Protagonist in Watch_Dogs Legion ist, bestätigt sich damit offiziell. Im weiteren Verlauf der Gameplay-Demo übernehmt ihr dann beispielsweise auch noch die Rolle von Naomi. Für einen richtigen Widerstand braucht es schlicht jeden! "Spielt als Jedermann" und "totale Freiheit, echte Konsequenzen" sind folgerichtig zwei der wichtigsten Mottos des neuen Teils.

  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 1
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 2
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 3
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 4
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 5
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 6
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 7
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 8
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 9
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 10
  • Watch_Dogs Legion - Screenshots - Bild 11

Jeder Bewohner Londons wird vollständig simuliert und besitzt ein eigenständiges Leben sowie eine eigene Hintergrundgeschichte. Ihr könnt wirklich ausnahmslos (!) jede Figur aus der gesamten Bevölkerung übernehmen und in euer Team aufnehmen: ob MI6-Agent, Faustkämpfer, Hacker, Fussball-Star oder - in Person der schon jetzt absolut kultigen Helen - rüstigen alten Dame. Jeder Charakter hat einzigartige Gameplay-Eigenschaften.

Gezockt werden darf vor allen Dingen online, denn hier lockt ein 4-Spieler-Koop, den ihr mit Freunden zocken könnt. Allerdings gibt es natürlich auch einen Singleplayer-Part.

Auch einen Release-Termin nannte Ubisoft direkt auf der Pressekonferenz: In die offene Spielwelt von London dürft ihr in Watch_Dogs Legion ab dem 06. März 2020 aufbrechen, und das auf PS4, Xbox One und PC.

Watch_Dogs Legion - E3 2019 Gameplay Demo
Ubisoft hat auf der E3 2019 Watch_Dogs Legion offiziell vorgestellt und für den 06.03.2020 bestätigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel