News - Watch_Dogs, Rainbow Six + Gods & Monsters : Nach Verschiebung: Alle Titel auch für Next-Gen-Konsolen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die gestrige Pressemeldung zum aktuellen Finanzbericht von Ubisoft brachte enttäuschende Nachrichten mit sich: Gleich drei der neuen AAA-Titel erscheinen nicht wie geplant sondern spürbar später. Dafür sollen diese allesamt nun auch für die nächste Konsolengeneration veröffentlicht werden.

Ubisoft will aus der schlechten Performance von Ghost Recon Breakpoint lernen und gönnt den neuen AAA-Titeln Watch_Dogs: Legion, Rainbow Six: Quarantine und Gods & Monsters mehr Entwicklungszeit. Diese erscheinen nun entgegen der bisherigen Ankündigung nicht mehr im aktuellen Geschäftsjahr bis einschließlich 31. März 2020, sondern erst danach. Einen Tag nach der Bestätigung liefert das Unternehmen nun einige andere interessante Infos nach.

In einer Besprechung mit Investoren hat sich Chief Financial Officer Frederick Duguet nun zu allen drei Spielen geäußert und das Zeitfenster für die Veröffentlichung nun etwas eingegrenzt. Hieß es bislang lediglich, alle drei sollen im Fiskaljahr 2020/2021 erscheinen, ergänzt Duguet nun mit Juli bis Dezember 2020 ein deutlich eingeschränkteres Zeitfenster. Es wird also nicht gleich im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres soweit sein, der Release lässt aber auch nicht erst bis zum letzten Quartal des Fiskaljahres - und damit dem ersten Quartal des Kalenderjahres 2021 - auf sich warten. Dennoch: Alle Spiele erscheinen damit zwischen drei und neun Monaten später als zuletzt kommuniziert.

Das hat aber auch einen anderen Effekt: Watch_Dogs: Legion, Rainbow Six: Quarantine und Gods & Monsters werden gleichzeitig auch für die nächste Konsolengeneration optimiert, dürfen damit also auch für PS5 und Xbox Project Scarlett bestätigt gelten. Die drei AAA-Titel kommen also als Cross-Gen-Titel auf den Markt.

Sollte es weitere Details zu den neuen Release-Termin geben, lest ihr darüber natürlich auf Gameswelt.

Watch_Dogs: Legion - gamescom 2019 Play As Anyone Explanation Trailer
Wie ihr in Watch_Dogs: Legion als Jedermann spielen könnt, wird in diesem neuen gamescom-Trailer erklärt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel