News - Xbox Game Pass : Diese neun Titel verlassen den Dienst im April

  • One
Von Kommentieren

Regelmäßig gibt Microsoft zusammen mit Drittanbietern via Abomodell Xbox Game Pass den Spielern neue Vollversionen für die Xbox One an die Hand, etliche Titel verlassen das Modell aber auch wieder. Jetzt wurde bekannt, auf welche Vollversionen das mit Ablauf des Monats April zutrifft.

Der April neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen und damit tut sich auch beim Line-up des Xbox Game Pass wieder etwas. Während wir auf die Neuankündigung von frischen Spielen im neuen Monat Mai warten, ist bereits klar, auf welche Titel ihr künftig im Rahmen des Angebots verzichten müsst.

Ganze neun Spiele verlassen mit dem Ablauf des Aprils den Xbox Game Pass, darunter auch Homefront: The Revolution. Alle weiteren Abgänge könnt ihr der nachfolgenden Übersicht entnehmen:

  • Homefront: The Revolution
  • OlliOlli
  • OlliOlli 2: XL Edition
  • Sheltered
  • The Golf Club
  • Sonic & Knuckles
  • Pumped BMX +
  • Unmechanical: Extended Edition
  • The Swapper

Wie gewohnt könnt ihr euch als Game-Pass-Abonnent die Vollversionen vergünstigt kaufen, wenn ihr euch diese dauerhaft sichern wollt. Entsprechende Rabatte gibt es im Xbox Store für die digitalen Spielversionen. Via Xbox Game Pass habt ihr gegenwärtig Zugriff auf 230 Vollversionen für die Xbox One.

Xbox Game Pass Ultimate - Inside Xbox: Announcement Video
In diesem Video aus "Inside Xbox" erklärt euch Microsoft das neue Modell Xbox Game Pass Ultimate.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel