News - Xbox auf der E3 2019 : Mehr First-Party-Spiele als jemals zuvor!

  • One
Von Kommentieren

Microsoft hatte ja schon vor einiger Zeit betont, dass man für die diesjährige E3 in Los Angeles "Großes" geplant habe. Damit ist nicht nur die mutmaßliche Vorstellung der Next-Gen-Xbox gemeint, sondern auch das üppige Line-up an First-Party-Titeln.

Sony konnte auf der PlayStation 4 vor allen Dingen mit etlichen gelungenen Exklusivspielen aus den eigenen Reihen punkten und auch Microsoft intensiviert seine Bemühungen in diese Richtung nun auf der Xbox One. Auf der bevorstehenden E3-Pressekonferenz Mitte Juni wird das Unternehmen demnach die bislang größte Anzahl an hauseigenen First-Party-Titeln auf dem Event zeigen.

Das bestätigte nun Xbox-Chef Phil Spencer, der sich via Twitter zu Wort meldete. "Wir haben 14 Titel der Xbox Game Studios in diesem Jahr in der Show", nennt Spencer gar eine konkrete Anzahl an Spielen, die im Rahmen des Xbox Media Briefings am 09. Juni zu sehen sein wird. "Das sind mehr First-Party-Titel als wie jemals zuvor in der Show hatten."

Zum Vergleich: Auf der E3 2018 hatte Microsoft zwischen 9 und 10 First-Party-Titeln im Gepäck, je nachdem wie Spencer den Begriff ganz genau definiert. Auf jeden Fall sollten in diesem Jahr wieder Halo: Infinite und Gears 5 sowie die Strategiereihe Age of Empires eine Rolle spielen. Gerüchteweise könnte Fable 4 neu vorgestellt werden und und auch ein Forza Motorsport 8 wäre denkbar. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Xbox Game Pass - PC Announcement Trailer
Microsoft hat den Xbox Game Pass nun ganz offiziell für den PC angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel