News - BioStar : Neues Krypto-Mining-Motherboard angekündigt

    Von Kommentieren

    BIOSTAR hat TB250-BTC D+ für Krypto-Mining mit 8 GPU ohne Riser-Karten angekündigt.

    BIOSTAR kündigt ein professionelles Krypto-Mining-Motherboard an, das BIOSTAR TB250- BTC D+ für alle, die ihre Mining-Rigs maximal ausbauen und/oder diese skalieren möchten. Das BIOSTAR TB250-BTC D+ schöpft das Potenzial des Intel B250 Chipsatzes komplett aus, da dieser echte native Unterstützung für acht Grafikkarten bieten soll, wodurch Riser-Karten nicht mehr notwendig sind. Der schlanke Formfaktor verschafft größeren Mining- Organisationen den Vorteil, mehr Systeme in begrenzten Platzverhältnissen ordentlich und ohne Chaos unterzubringen.

    Durch den Verzicht auf Riser-Karten können die Setup-Kosten reduziert werden (eine Einsparung von 7 bis 10 US-Dollar pro Riser-Karte) und senkt auch die Betriebskosten durch zuverlässigere Hardware sowie reduzierten Stromverbrauch und damit niedrigere Stromrechnung. Der Intel B250 Chipsatz ermöglicht die Ausstattung des BIOSTAR TB250-BTC D+ mit acht nativen PCI Express x16 Steckplätzen und erreicht dadurch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bezüglich Grafikkarten pro Motherboard. Abgesehen von den Kosteneinsparungen ist das TB250-BTC D+ zuverlässiger und stabiler ohne das Risiko von Burnout- und Kapazitätsproblemen.

    Das Motherboard bedient mehrere Monitore und Peripheriegeräte dank des HDMI-Anschlusses, der KVM-Switches unterstützt. Erneut erleichtert BIOSTAR skalierbare Mining-Setups, indem Zeit und Kosten für die Einrichtung mehrerer Monitore und Peripheriegeräte eingespart werden. Die hinteren I/O-Anschlüsse umfassen: 4x USB 2.0, 1x HDMI und 1x Gigabit-Ethernet-LAN.

    Gameswelt News - Sendung vom 14.05.2018
    Gameswelt News vom 14.05.18: Sony auf der E3, FIFA 19, NES Classic Mini und Splatoon 2.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel