News - FIFA 18 : WM-Prognose korrekt + weitere Statistiken

  • Multi
Von Kommentieren

Wie im Vorfeld eines jeden großen Turniers bzw. Spiels hat EA Sports auch dieses Mal eine Prognose geliefert, und zwar zur Fußball-WM. Die FIFA-Simulation erwies sich im Hinblick auf den Sieger dabei wieder als treffsicher.

Electronic Arts hat auch virtuell ins Schwarze getroffen! Vor allen Dingen die Madden-NFL-Reihe hat sich mit ihren sehr häufig zutreffenden Super-Bowl-Prognosen einen Namen gemacht, doch auch die FIFA-Reihe steht dem mittlerweile in nichts mehr nach.

Wie schon in den Jahren 2010 und 2014 zuvor, prognostizierte EA mit dem aktuellen FIFA 18 in diesem Jahr wieder korrekt den neuen Fußball-Weltmeister. Während der Turnierverlauf aus deutscher Sicht zwar nicht wie simuliert ablief, behielt das Spiel dennoch mit Frankreich als Fußball-Weltmeister recht.

Passend zum Abschluss des großen Turniers liefert EA zudem auch umfangreiche Statistiken rund um den World-Cup-Modus in FIFA 18, der im Vorfeld per kostenlosem Update nachgeliefert wurde. Auch auf dem virtuellen Rasen hat Frankreich demnach die Trophäe am häufigsten in die Luft stemmen dürfen. Auf den weiteren Plätzen folgen die Schwergewichte Brasilien und Deutschland, die in der Realität aber schon deutlich früher die Segel streichen mussten.

Nach Brasilien erfuhr Frankreich im Spiel übrigens mit 153 Millionen absolvierten Spielen insgesamt die meiste Unterstützung - eine Kategorie, in der Deutschland gar nicht erst unter den Top 5 rangiert. In den fünf häufigsten Finalpartien war dreimal Frankreich vertreten, nur den realen Gegner Kroatien suchte man im virtuellen World Cup vergebens.

FIFA 18 - Welcome to World Cup Ultimate Team Trailer
Auch im neuen WM-Modus von FIFA 18 lockt der Ultimate-Team-Part, wie dieser Trailer demonstriert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel