News - Grand Theft Auto 4: The Lost and Damned : DLC stellt Download-Rekord bei Xbox Live ein

  • X360
Von Kommentieren

Es dürfte die wenigsten unter euch verwundern, doch mittlerweile ist die ganze Sache auch seitens Microsoft offiziell bestätigt worden: Das kürzlich veröffentlichte DLC The Lost and Damned zum Action-Blockbuster Grand Theft Auto 4 aus dem Hause Rockstar Games hat in den ersten 24 Stunden nach dem Release sämtliche Download-Rekord bei Xbox Live gebrochen und somit mehr Geld generiert, als jeder andere bisher veröffentlichte Download-Content, vor allem wenn man sich zusätzlich vor Augen führt, dass das DLC mit 1.600 Microsoft Points auch nicht gerade zu den erschwinglichen Vertretern der Zunft gehört. Konkrete Zahlen haben bisher weder Microsoft, noch Rockstar vorgelegt, es steht aber außer Frage, dass Grand Theft Auto 4 seinem Siegeszug in der Videospielbranche ein neues Kapitel hinzufügen darf.

GTA IV: The Lost and Damned - Videoreview
GTA ist zurück liebe Sportsfreunde. Dieses Mal aber nicht mit einem komplett neuen Teil sondern mit exklusiven Downloadcontent für die XBox 360. Diese

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel