News - Neues zu Halo : Update von Matt Soell ...

  • PC
  • Xbox
Von Kommentieren
Matt Soell hat auch dieses Wochenende sein wöchtentliches Update verfasst und neue Informationen zu Bungies Top-Hit 'Halo' bekannt gegeben. Dementsprechend wurde auch diese Woche wieder kräftig gearbeitet und der Titel wird Schritt für Schritt ausgereifter. Im Folgenden findet ihr die Fortschritte im Einzelnen:

  • Die Schatteneffekte funktionieren jetzt, sind allerdings noch verbesserungswürdig. Im fertigen Spiel wird der Schatten eines Baumes, der sich im Wind bewegt, ebenfalls bewegen.
  • Der Transparenz-Effekt des Wassers wurde ebenfalls eingebaut, ist aber auch noch nicht ausgereift genug.
  • Der Jeep wirbelt während des Fahrens Dreck auf.
  • Einige werden sich freuen zu hören, dass auch Lens Flares momentan getestet werden.
  • Der Support der Controller ist zu 90 Prozent fertig und integriert.
  • Die Arbeiten am HUD haben begonnen. Das Team hat sich nach mehreren Diskussionen und Debatten auf ein Design geeinigt, mit dem alle zufrieden sind.
  • Auch Hologrammes sind integriert und funktionieren größtenteils, auch wenn diesbezüglich noch einge Bugs gefixt werden müssen.
  • Die 'Chain Gun', die am Jeep angebracht sein wird, ist nun komplett texturiert. Die Grafiker und Modeller arbeiten nun an einem weiteren Waffen-Model, dessen Geometrie schon fast fertig ist.
  • Das Script für den Einzelspieler-Modus ist zu 30 Prozent fertig, die Storyline dagegen schon komplett.
  • Das Script für High-Resolution-Screenshots funktioniert nun.
  • Selbst wenn der Körper verschieden gestaltet ist, wird das Kollisionsmodell exakt darauf reagieren. Zum Beispiel bleibt auch bei Verformungen des Kopfes oder der Gliedmassen die Trefferfläche realistisch.
Unterdessen wurde auch bekannt, dass Bungie auf dem Gamestock-Event von Microsoft am 12. März erstmals eine voll spielbare Fassung von 'Halo' für die Xbox vorstellen wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel