Komplettlösung - Lost Odyssey : Unsere Lösung hilft weiter!

  • X360
Von Kommentieren

Kapitel 2: Ipsilon-Berge


Zeitrahmen: 120 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Speichert ab. Folgt dem Weg nach Norden und geht in die schmale Nische, um das Innere zweier Töpfe zu untersuchen. Lauft zurück und weiter nach Westen. Haltet euch südlich und durchsucht weiterhin alle sichtbaren Töpfe. Vergesst nicht, nach ein paar Kämpfen auf die von Kaim und Seth erlernten Fähigkeiten zu achten. Diese werden stets unmittelbar nach Kampfende angezeigt, woraufhin ihr im Optionsmenü unter Fähigkeiten die neu erlernten auch ausrüsten müsst, um sie anwenden zu dürfen. Des Weiteren solltet ihr zwei weitere Schlägerringe anfertigen, für die ihr genügend Zutaten besitzen dürftet. Rüstet Jansen und Seth entsprechend damit aus.

Großes Taktieren ist hier bei den Kämpfen nicht angesagt. Tötet stets zuerst die Gegner in der vorderen Reihe und dann jene in der hinteren. Sorgt dafür, dass Kaim und Seth immer viele Trefferpunkte besitzen, damit Jansen ausreichend geschützt bleibt.

Zurück zur Story: Nehmt den Ausgang ganz im Westen und folgt dem Weg nach Norden. Durchsucht die Nischen nach Töpfen und stoßt jene Bäume an, bei denen euch das Spiel die Option gewährt. Betretet zu guter Letzt das Haus und speichert im Inneren links ab. Lauft die schmale Treppe nach oben und folgt dem Rat Jansens zu rasten. Lauft wieder runter und verlasst das Haus durch die Hintertür. Ein paar Schritte weiter und es folgen diverse Ereignisse sowie ein Traum. Folgt dem Weg, bis ein Endgegner auftaucht.

Boss Gilgran
Achtung, dieser Kampf ist schwer ... sehr schwer sogar, wenn ihr nicht die richtige Taktik anwendet. Kleine Entwarnung vorweg: Solltet ihr sterben, dann müsst ihr nicht erneut den Weg vom Haus bis hierhin laufen. Obwohl das Spiel euch nur die Option des Ladens des letzten Spielstandes zugesteht, startet ihr trotzdem wieder direkt in diesem Gebiet.

Geht wie folgt vor: Zaubert mit Jansen in JEDER Runde Feuer auf Gilgran. Damit macht ihr gut 200 Schadenspunkte, was ihr maximal acht Mal zum Sieg wiederholen müsst. Seth oder Kaim heilen in jeder Runde jenen Charakter, der zuvor angegriffen wurde. Sollte jemand in eurer Truppe unter die 100-Trefferpunkte-Marke rutschen, dann heilt besser mit Gegenständen. Überhaupt: Mit Gegenständen seid ihr immer schneller als Gilgran. Wollt ihr also seinem nächsten Angriff zuvorkommen, opfert lieber einen Trank, anstatt Magiepunkte zu verbrauchen.

Ihr müsst stets damit rechnen, dass Gilgran mit seinem Angriff über 150 Schadenspunkte verursacht. Er hat obendrein einen ziemlich verheerenden Angriff auf Lager, der bei allen Charakteren gleichzeitig enorm viel Schaden anrichten kann. Nach solch einer Aktion sollte selbst Jansen eine Runde lang zusätzlich heilen und dies in jedem Falle mithilfe von Gegenständen. Zu guter Letzt: Nach einem Giftklauenangriff muss der Charakter entsprechend entgiftet werden, denn das Gift raubt ihm sonst 50 Schadenspunkte pro Zug. Wenn ihr diese Ratschläge beherzigt, könnt ihr Gilgran mit einem Durchschnittslevel von 13 bezwingen.

Speichert nach dem Kampf sofort ab. Lauft anschließend wieder zurück zum Haus und regeneriert euch im ersten Stock. Alternativ könnt ihr auch ein paar Tränke zur Auffrischung eurer Magiepunkte verbrauchen, denn obwohl vorerst kein Endgegner ansteht, werdet ihr die Kämpfe in den folgenden Gebieten ohne Zaubersprüche kaum überstehen.

Vom Speicherpunkt aus gesehen, müsst ihr weiter nach Westen gehen. Rechnet im folgenden Gebiet mit ein paar neuen Gegnerarten, welche etwas stärker als die altbekannten sind. Ein wenig tückisch sind die magischen Kieselsteine, welche ihr mit reiner Waffengewalt nur schwer bezwingen könnt. Stattdessen zaubert je zweimal mit Feuer- oder Erdesprüchen.

Irgendwann gelangt ihr zu einer Stelle, an der ihr per Knopfdruck springen müsst. Etwas später versperrt euch ein Wagon den Weg, den ihr per Drücken wegschiebt. Im Abschnitt dahinter lauft ihr bis zur Sackgasse und steigt links die Leiter nach unten. Richtung Norden gelangt ihr zu einer Kiste, wenn ihr zuvor den Eingang frei geräumt habt. Im Süden hingegen befindet sich eine zweite Leiter, welche ihr ebenfalls herabsteigt. Dort geht ihr wieder nach Norden und gleich zur nächsten Nische mitsamt Leiter.

Ein Stockwerk tiefer stoßt ihr im Süden gleich auf zwei Leitern. Benutzt zunächst jene, welche nach oben führt, und ihr findet eine Kiste. Anschließend steigt ihr die andere Leiter nach unten. Marschiert nach Norden, bis ihr einen Wagon beiseiteschieben müsst. Springt über die Lücke und lauft weiter. Wählt auf der Karte das nächste Gebiet “Konstruktionsbasis Großer Stab“ aus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel