News - Nintendo-Abend endet in Schießerei : Die wichtigste Frage: War Mario Party der Grund?

    Von Kommentieren

    In den USA (wo sonst?) mündete eine hitzige Partie mit Nintendo-Spielen in einen ernsten Schusswechsel. Was war der Auslöser? Eigentlich gibt es für so viel Frust nur zwei Kandidaten, die in Frage kommen.

    Klar, in Spielen kann man schon mal richtig wütend werden, was ja eigentlich Sinn und Zweck der Sache ist, aber dass der Spaß in eine wirklich bedrohliche Situation umkippt, ist doch eher die Seltenheit. Trotzdem kam es in Southwest Houston, im Stadtteil Chimney Rock genau dazu. Ein Videospielabend endete damit, dass die Polizei anrücken musste. Eine Gruppe Männer spielte in einem Apartment offenbar Nintendo-Spiele, bis die gute Stimmung kippte. Der brutale Ausgang der Auseinandersetzung: Der Gebrauch von Schusswaffen, bei dem drei Männer angeschossen und ins Krankenhaus gebracht wurden. Keiner von ihnen ist lebensbedrohlich verletzt.

    Auch wenn man sich nicht über einen derartigen Vorfall lustig machen sollte, bleibt doch die Frage offen, welches Spiel von Nintendo gespeilt wurde, damit es zu einer derartigen Eskalation kam. Denn eigentlich ist das Unternehmen ja für familienfreundliche Unterhaltung bekannt. Zwei Spiele können in den Kreis der Verdächtigen eingekreist werden. Da wäre einerseits Mario Party, aber auch Mario Kart wäre ein plausibler Kandidat, der mit seiner Item-Mechanik den vermeintlichen Sieger im Augenblick des Triumphs auf den letzten Platz befördern kann. Auch in Super Smash Bros. ist Frust keine Seltenheit. Vielleicht sollten sie ein Spiel in Zukunft weniger verbissen sehen.

    Was meint ihr, könnten diese Männer gezockt haben? Seid ihr oder einer eurer Freunde bei einer Partie schon einmal so ausgerastet, dass die Situation zu eskalieren drohte?

    Gameswelt News - Sendung vom 06.12.2017
    Gameswelt News vom 06.12.17: Playerunknown's Battlegrounds, Nintendo und NVIDIDA, Rainbow Six: Siege und Metro: Exodus.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel