News - Pro Evolution Soccer 2018 : Update bringt frische Inhalte + Gameplay-Anpassungen

  • Multi
Von Kommentieren

Das nächste Update bringt nicht nur neue Inhalte für Pro Evolution Soccer 2018, auch am Gameplay werden ein paar Veränderungen vorgenommen.

Mit dem Data Pack 2.0 wird Pro Evolution Soccer 2018 um einige neue Inhalte erweitert. Konami gibt heute die Details sowie den Veröffentlichungstermin bekannt.

Das kostenlose Update erscheint am 16. November. Es umfasst 1000 neue und aktualisierte Spieleransichten, mehr als 40 überarbeitete Spielergesichter (darunter Philippe Coutinho, oben), neun Fußballschuhe sowie 65 aktualisierte Trikots. Mit dem Arsenal Emirates Stadium und dem Estadio Nacional de Chile werden zwei neue Stadien hinzugefügt. Der Meister-Liga-Modus bekommt neue Zwischensequenzen der Partner-Clubs FC Arsenal, AC Mailand und CR Vasco Da Gama spendiert. Zu guter Letzt wird mit David Beckham der erste Legenden-Spieler im myClub-Modus verfügbar sein.

Am gleichen Tag erhält PES 2018 auch einen Patch, der Veränderungen am Gameplay vornimmt. Darunter fallen beispielsweise Anpassungen der Spielerwahl, Verteidiger-KI und Torwartreaktionen. Außerdem führt der Patch die Unterstützung für die Xbox One X ein, bisher gibt es aber noch keine Angaben zu den Verbesserungen.

  • Pro Evolution Soccer 2018 - Screenshots - Bild 1
  • Pro Evolution Soccer 2018 - Screenshots - Bild 2
  • Pro Evolution Soccer 2018 - Screenshots - Bild 3
  • Pro Evolution Soccer 2018 - Screenshots - Bild 4
  • Pro Evolution Soccer 2018 - Screenshots - Bild 5

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel