News - Flatrate von NGI vorerst eingestellt : Jetzt ist es offiziell: die Flatrate von NGI wird vorerst eingestellt ...

    Von Kommentieren
    Jetzt ist es offiziell: die Flatrate von NGI wird vorerst eingestellt. Was zunächst nur wie ein vorübergehender Ausfall aufgrund der Umstellung auf eine neue Einwahlnummer aussah, stellte sich nun doch als Einstellung heraus.

    Aufgrund technischer Probleme der Deutschen Telekom AG ist eine Einwahl über die Rufnummer 01910-6440 zur Zeit leider nicht möglich.

    Innerhalb der letzten drei Wochen kam es bereits häufiger zu diesen Störungen, wofür wir uns bei allen Betroffenen entschuldigen möchten. Der derzeit von der DTAG angebotene Servicelevel entspricht nicht den von uns gesetzten Anforderungen, sodass wir diesen Dienst bis zur endgültigen Klärung nicht mehr zur Verfügung stellen werden. Wir sind nicht bereit, unseren Kunden weiterhin einen unbefriedigenden Dienst anzubieten. Selbstverständlich werden wir unseren Kunden des Tarifes ngi-flat die Zeit der Einwahlstörung erstatten und bereits bezahlte Gebühren zurückbezahlen bzw. kompensieren.

    Die ab 04.10.2000 angebotene neue Einwahlrufnummer steht zu Beginn für den Tarif ngi-flat noch nicht zur Verfügung, wir werden die Kunden dieses Tarifes sukzessiv für diese neue Einwahlrufnummer aktivieren, sobald ein technisch einwandfreier Betrieb gewährleistet ist. Wir werden unsere Kunden rechtzeitig darüber informieren und bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel