Komplettlösung - True Crime: New York City : True Crime: New York City

  • PC
  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren
Präsidentenclub

Benjamins Studio

True Crime: New York City
Geht nach der Introsequenz direkt durch die Glastüre auf den Balkon und steigt dort auf die Balustrade. Da ihr über keinerlei Waffen verfügt, ist es jetzt wichtig, dass ihr nicht die Aufmerksamkeit der Gegner weckt. Schleicht euch also kriechend von Fenster zu Fenster und verlasst eure Deckung erst dann, wenn ihr sehen könnt, dass ihr nicht erspäht werden könnt. Am Ende des Geländers springt ihr auf den Balkon und betretet die Kampfarena. Schaltet den Wachtposten lautlos aus und nehmt seine Waffe sowie das Medi-Pack an euch. Im Korridor erledigt ihr die Wache, biegt nach rechts ab und folgt dem Gang bis an sein Ende. Nachdem ihr dort die beiden Gangster aus dem Spiel genommen habt, geht's durch die Türe in das Foyer. Steigt in den Aufzug und fahrt damit in das 30. Stockwerk.
True Crime: New York City
Geht dort direkt durch die Pforte zu eurer Linken und tötet den ersten Feind, der hinter der Türe lauert. Folgt dem Gang bis zum Tonstudio. Nehmt dort die schlecht gelaunten Hip-Hopper aus dem Spiel und verlasst den Raum. Es geht geradeaus in das nächste Tonstudio, von wo aus ihr über einen weiteren schmalen Gang in die Sicherheitszentrale des Gebäudes gelangt. Erledigt den Beamten, nehmt die AK 47 auf und öffnet am Kontrollpult die Sicherheitstüre. Geht den Weg, den ihr hergekommen seid, über das Tonstudio zurück und folgt den grün leuchtenden Exit-Markierungen. Im letzten Raum zeigt ihr den letzten versprengten Truppen noch einmal, wo der Hammer hängt und verlasst das Level durch die grüne Tür.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel