Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Hangar-Ärger

Neben dem großen, blauen, kastenförmigen Gebäude des Lansdowne-Flugplatz (der wiederum nördlich des F.A.N.G.-Zentrums steht) ergattert ihr eine Notiz. Laut ihr ist der Generator kaputt, der das Tor des Gebäudes öffnet.

Auf der Ostseite entdeckt ihr eine weiße Tür, die ebenfalls verschlossen ist. Allerdings hängt an ihr ein Zettel, der auf das Dach verweist. Von dort sollte es möglich sein, ins Innere zu gelangen und das Tor zu öffnen. Nur wie kommt man auf das Dach, wenn keine Leiter in Sicht ist?

Die Antwort steht im Süden in Form einer Antenne. Wenn ihr mit dem Kletterhaken ganz nach oben steigt, dann könnt ihr das blaue Gebäude anvisieren und mit eurem Wingsuit ansteuern. Ihr müsst jedoch ein paar Meter vorher den Fallschirm ziehen, ansonsten knallt mit voller Wucht gegen das Dach oder fliegt daran vorbei.

Oben angekommen seht ihr sogleich ein Loch, durch das ihr ins Innere gelangt, das Tor öffnen und das Versteck plündern könnt.

Cliffhanger

Bereits die Notiz zu diesem Prepper-Versteck ist gut versteckt: Ihr müsst euch ganz im Westen von Whitetail-Mountain zu den Ozhigwan Falls begeben, die wiederum südlich der PIN-K0-Radiostation verlaufen. Wenn ihr dort in Richtung Osten über die Leitplanke schaut, dann blickt ihr in eine Schlucht. Ihr müsst sie entweder Stein für Stein hinab springen oder per Fallschirm nach unten zu einem brennenden Fahrzeug gleiten. Vor diesem liegt die Notiz, laut dem sich das Versteck direkt neben euch befindet. Das Problem: Es handelt sich um eine verschlossene Alukiste und der Schlüssel ist natürlich nicht in eurer Nähe.

Ihr müsst euch hierfür wieder nach oben begeben, wofür euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung stehen: Ihr lauft zuerst nach Norden und klettert auf die übliche Weise die Felswand empor. Achtet einfach auf die blauen Seile und kümmert euch zwischendurch um ein Wildtier sowie einen Hubschrauber, die euch beide angreifen. Ganz oben warten auch noch zwei Kultisten auf euch, die euch mit ihren Gewehren ärgern und die Leiche des im Brief erwähnten Ian plus dessen Schlüssel bewachen.

Seid ihr hingegen faul, dann teleportiert euch zurück zu den Ozighwan Falls und springt einfach über die Leitplanke im Osten und auf die Plattform unter euch, wobei ihr sogleich einen der beiden Kultisten erschlagt. Danach tötet ihr den anderen und nehmt den Schlüssel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel