Komplettlösung - Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry : Komplettlösung: So kriegt ihr jede Frau rum

  • PC
Von Kommentieren

Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry Komplettlösung: Den Aufenthaltsort von Drummer Stix LaBoum finden

Ihr solltet euch nun auf die Suche nach dem vermissten Drummer begeben und sucht mangels weiteren Hinweisen Lefty's Bar auf. Schließlich kennt der Barkeeper dank seines Jobs unzählige Leute und hat vielleicht etwas über den Drummer gehört. Und in der Tat ist Lefty bereit, euch zu helfen – sofern ihr ihm eine genaue Personenbeschreibung besorgt.

Also begebt ihr euch wieder zum Salon Du Lézard und fragt noch einmal bei Lemma nach. Sie verrät euch zuerst den Namen des Drummers: Stix LaBoum. Darüber hinaus ist sie allerdings nicht besonders hilfreich und hat nicht einmal ein Bild von ihrem Kollegen parat. Ihr sollt stattdessen mit Atticus und Everitt reden, was ihr sogleich tut.

Die beiden können euch zum Glück mehr Details über Stix erzählen: So ist der Drummer ein Raucher, weshalb sie ihn rausgeworfen haben. Er trägt eine altmodische Kutte, einen grauen Bart und ein rotes Kopftuch. Zudem hat er sich mit Lemma gestritten, weshalb ihr eben diese nach dem Streit befragt. Daraufhin erfahrt ihr von Stix' Glücksspiel- und Alkoholsucht.

Damit habt ihr fast alle Informationen beisammen, die Lefty zum Identifizieren benötigt. Es fehlt nur eine Kleinigkeit: Welche Marke raucht Stix? Dazu schaut ihr euch den Aschenbecher vor dem Eingang zum Salon Du Lézard an, woraufhin ihr eine fast leere Packung Camel Toe findet.

Wenn ihr all dies Lefty berichtet, dann verweist er euch auf das Pier 69.

Zum Pier 69 fahren, Stix LaBoum treffen & die Vergnügungsmeile erkunden

Ihr könnt Pier 69 wie alle anderen Orte auch via Unter-Fahrzeug ansteuern und stolpert vor Ort auf die euch bereits bekannte Becky. Redet jetzt aber noch nicht mit ihr, sondern betretet erst einmal die Vergnügungsmeile rechts daneben. Ihr stoßt sogleich auf den vermissten Stix, der an einem Glücksspielautomaten steht und sich nicht so ohne weiteres weg locken lässt. Ganz im Gegenteil: Ihr sollt Lemma ausrichten, dass er aus der Band aussteigt. Prima.

Rechts neben dem Automaten steht ein rauchender Typ, der sich euch als Smokey Bear vorstellt. Ihr könnt mit ihm unter anderem über seine E-Zigarette reden. Weil er total begeistert von ihr ist, rückt er sie natürlich nicht heraus.

Während ihr rechts neben Smokey Bear einen Hau den Lukas ortet, entdeckt ihr links neben Stix eine Münzprägemaschine. Noch weiter links lernt ihr Waltraud kennen, die Besitzerin eines Pfandleihstandes. Sie hat derzeit zwei Produkte im Angebot: eine Sleaze-Wars-Figur und ein Fotopanorama. Die Figur ist zufälligerweise genau jene, die sich Kyle und Finley gegen den Austausch einer Poolaroid-Kamera wünschen. Doch leider kostet sie satte 1000 Dollar, die ihr natürlich nicht parat habt.

Das Fotopanorama ist mit 100 Dollar schon deutlich günstiger. Waltraud erwähnt zudem im Laufe des Gespräches, dass sie es alternativ gegen ein gleichwertiges Second-Hand-Produkt tauschen würde.

Noch weiter links ergattert ihr einen alten Corn Dog, der auf dem Boden liegt. Daneben steht ein Hochzeitsalter, auf dessen Tresen ein falscher Diamantring steckt. Zu guter Letzt schnappt ihr euch die stöpselförmige Schachfigur, die vorne auf dem Schachbrett steht. Auf der linken Seite von Waltrauds Pfandleihstand hängt eine Verschwörungstheorie-Broschüre, die ihr gegen eines von Lemmas Plakaten eintauschen könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel