News - Nintendo Switch : Produktionsmenge wird hochgefahren

  • NSw
Von Kommentieren

Nintendo reagiert auf die anhaltend gute Nachfrage nach der Switch und fährt die Produktion der Konsole nun nach oben. Damit soll auch dem Weihnachtsgeschäft Rechnung getragen werden.

Laut einem Bericht der renommierten Financial Times hat Nintendo eine Erhöhung der Produktionszahlen der Switch veranlasst. Schenkt man den Angaben des für gewöhnlich gut informierten Magazins Glauben, dann wird das Unternehmen bis zum Ende des Geschäftsjahres im März 2018 nunmehr in der Lage sein, 18 Millionen Exemplare der Switch herzustellen.

Durch die Erhöhung der Produktion soll auch der erhöhten Nachfrage von Kunden während des Weihnachtsgeschäfts Rechnung getragen werden, denn dann treten die häufigsten Lieferengpässe auf.

Die veranlasste Produktionssteigerung sei laut dem Bericht jedoch keineswegs selbstverständlich. Unter anderem könnten Lieferschwierigkeiten von LCD-Screens zu Problemen führen. Nintendo selbst bestätigt die Produktionserhöhung indes noch nicht. Ursprünglich waren für dieses Geschäftsjahr zehn Millionen Exemplare der Konsole eingeplant gewesen.

Nintendo Switch - Unexpected Places Commercial Trailer
Nintendo hat mit "Unexpected Places" einen neuen Werbespot zur neuen Konsole Switch veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel