News - PlayStation 4 : Exploit lässt eure Konsole abstürzen - so schützt ihr euch

  • PS4
Von Kommentieren

Ein ziemlich mieser Exploit auf der PS4 macht gerade die Runde, der euer System von außen zum Komplettabsturz zwingt. Durch eine einfache Maßnahme könnt ihr euch schützen.

PS4-Spieler sollten in den Einstellungen ihrer Konsole unbedingt Nachrichten auf privat stellen. Andernfalls kann es zu einem fatalen Absturz der Konsole kommen. Spieler verschicken Nachrichten, die Zeichen lösen, sofern angezeigt, einen Fehler im System aus, der euch dazu zwingen wird, eure PlaySatation auf Werkeinstellung zurückzusetzen, um sie wieder funktionstüchtig zu machen.

Um diesen Fehler auszulösen müsst ihr nicht einmal besagte Nachricht öffnen. Es reicht aus, eine Benachrichtigung über die Mitteilung auf dem Bildschirm zu sehen, um den Absturz auszulösen, je nachdem, wie viel von der Nachricht angezeigt wird. Aussagen einiger Reddit-Nutzer zufolge reicht es nicht aus, die Message über die Handy-App zu löschen. Redditor Huntstark passierte es während einer Runde Rainbow Six: Siege: "Ein Spieler des anderen Teams hat einen Zweitaccount genutzt, um mir die Nachricht zu schicken und damit mein System gecrasht. Wir alle mussten die Konsole auf Werkeinstellung resetten. Einer von uns hatte Nachrichten auf privat gestellt und war nicht betroffen.

Ein anderer User, BorgDrone kann jeder einer anderen PS4 schaden, indem er eine Nachricht verschickt, die dafür designt wurde, einen Fehler im Code der Konsole auszunutzen. Wie das funktioniert erklärt er im entsprechenden Thread. Bis jetzt hat Sony noch keine offizielle Warnung herausgegeben, aber um sicher zu gehen, solltet ihr eure Nachrichten vorübergehend auf privat stellen.

PlayStation 4 Pro - Details: Armor Promo Trailer
Der neue Promo-Trailer zur PS4 Pro geht auf die Darstellung von Details auf der leistungsstarken PS4 ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel