Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Trine 5: A Clockwork Conspiracy : Test: Drei Freunde sollt ihr sein

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

... ihr Bock auf ein paar Stunden entspannte Rätselei im schicken Märchenstil habt.

Spart es euch, wenn...

... ihr schnell frustriert seid oder von einem Nachfolger tiefgreifende Innovationen erwartet.

Fazit

von Sebastian Ruppert
Ein tolles Rätselspiel, das lediglich die Schwächen seiner Vorgänger nicht ganz ablegen kann

Trine 5 ist ein tolles Rätselspiel, das allerdings die Schwächen seiner Vorgänger nicht ganz ablegen kann. Und damit sind vor allem die Kämpfe gemeint: Diese fielen in Trine schon immer eher störend auf. Außerdem bilden die Fähigkeiten der drei Helden bei näherer Betrachtung lediglich einen etwas einfallslosen Remix aus den vorherigen Teilen.

Abgesehen davon entwickelt Trine jedoch abermals eine ganz eigene Faszination. Die wunderschöne Inszenierung, der Erzähler, der den Spieler stets wie ein Märchenonkel begleitet, und der typische Trine-Humor saugen den Spieler regelrecht in die verwunschene Welt hinein und entschuldigen sogar die sehr überraschungsarm erzählte Geschichte. Die Hüpfpassagen und Rätsel machen Spaß und verfügen meistens über genau den richtigen Schwierigkeitsgrad.

>> Hier werdet ihr verzaubert: 10 echt magische Spiele <<

Wer neben den ganzen aktuellen, riesigen Blockbuster-Titeln wie Baldur’s Gate III und Starfield mal Lust auf eine gemütliche und überschaubare Erfahrung in liebevoller Ausführung hat, der ist bei Trine 5 gut aufgehoben. Bonuspunkte gibt es, wenn ihr euch zusammen mit Freunden ins Abenteuer stürzen könnt. Schließt euch den Helden des Trine an, denn wenn sie nicht gestorben sind, dann rätseln sie noch heute.

Überblick

Pro

  • wunderschöne Spielwelt
  • angenehmer Schwierigkeitsgrad
  • sympatische Charaktere
  • gut angepasste Rätsel im Multiplayer

Contra

  • zäher Anfang bis zu den ersten neuen Fähigkeiten
  • hakeliges Zielsystem mit dem Controller
  • überraschungsarme Story

Awards

  • Design
    • PC
    • One
    • PS5
    • PS4
    • NSw
    • XSX
  • Mehrspieler
    • PS5
    • PS4
    • NSw
    • XSX
    • PC
    • One

Kommentarezum Artikel