News - EA.com eröffnet : Launch der 'Interactive Entertainment'-Sektion von Electronic Arts ...

    Von Kommentieren
    Electronic Arts hat mit EA.com nun die 'Interactive Entertainment'-Sektion offiziell eröffnet. In gleichem Atemzug wurde zusammen mit AOL der 'AOL Games Channel' ins Leben gerufen. EA.com besteht aus vier neuen Bereichen: EA SPORTS Arena, EA Lounge (Gameshow-Spiele), EA Clubroom (Kartenspiel und Rätsel) und EA Worlds (Action und Rollenspiel). Die dort angebotenen Spiele sind zunächst einmal kostenlos, weitere Modelle sollen in Zukunft folgen, zum Teil auch kostenpflichtig.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel