Special - World in Conflict - Massgate Special : Massgate – Lobby vom Feinsten

  • PC
Von Kommentieren

Die Spannung steigt. Nach dem gelungenen Auftakt der Closed Beta von 'World in Conflict' steht nun ab dem 11. Juli die offene Betaphase bevor – der letzte große Test vor dem Release des Strategiespiels im September. Schon in der Closed Beta konnte das Spiel bei allen Beteiligten gewaltig punkten. Kurze, aber knackige Matches, Einstieg jederzeit und die tolle Mischung aus Action, Taktik und Teamplay haben so ziemlich jeden begeistert. Dazu noch die fulminante Optik, die zwar starke Rechner benötigt, einem aber das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Ein Feature konnte uns aber fast noch mehr beeindrucken, nämlich das eigens von Massive entwickelte Lobby-System Massgate, das Systeme wie Gamespy aussehen lässt wie aussterbende Dinosaurier.

Massgate hat jedenfalls einiges zu bieten, von dem sich Lobby-Systeme anderer Spiele einige Scheiben abschneiden können. Um am Multiplayer-Spiel teilnehmen zu können, müsst ihr im Spiel lediglich einen Account anlegen mit E-Mail-Adresse und Multiplayer-Key, einen Nickname festlegen, und schon geht es ans Eingemachte. In eurem eigenen Profil werden sämtliche Erfolge und Daten aufbereitet, die im Laufe eurer Spielzeit anfallen. So gibt es Medaillen für eure Leistungen in den Matches und in den jeweiligen Rollen. Selbst Clan-Matches werden dabei berücksichtigt und nach und nach häuft sich eine muntere Sammlung von Auszeichnungen an, die übrigens auch von anderen Spielern einsehbar ist. Natürlich werdet ihr über eure Position in den Leaderboards ebenfalls auf dem Laufenden gehalten. Zudem gibt es unterschiedliche Ränge, in die ihr im Laufe eurer Spielzeit aufsteigen könnt, abhängig von den von euch erzielten Punkten.

Des Weiteren wird ein ausführlicher Statistikbereich geboten, in dem fast keine Information verborgen bleibt. Ihr könnt dort sehen, wie viele Punkte ihr erzielt habt, wie lange ihr in welchen Rollen gespielt habt, wie viele Siege ihr in den einzelnen Spielmodi errungen habt und wie viele Niederlagen, die Zahl der erledigten Gegner und so weiter und so fort. Natürlich könnt ihr eben diese Daten auch bei anderen Spielern einsehen und euch einen Eindruck davon verschaffen, wie ihr im Vergleich so dasteht. Sehr praktisch: Ihr dürft im Massgate einen eigenen Clan anlegen und andere Spieler einladen. Auch für die Clans gibt es Leaderboards und unterschiedliche Statistiken, zudem verfügt ihr automatisch über einen eigenen Chat-Channel und sogar ein Gästebuch. Überdies erhaltet ihr über die Anbindung der spielinternen Lobby an die Massgate-Website dort auch noch eigene Foren.

Auch an die Kommunikation wurde gedacht. Im Massgate habt ihr verschiedene offene Chat-Räume zur Verfügung sowie auch claninternen Chat, um euch in Ruhe zu unterhalten oder aber zu Matches zu verabreden. Es fehlt nicht an Features. Ihr dürft andere Spieler in eure Freundesliste eintragen und direkt per Instant Messaging mit ihnen kommunizieren. Ihr könnt mittels eines simplen Menüs mit euren Freunden Gruppen bilden, automatisch dem Server beitreten, auf dem euer Kumpel gerade zockt, und vieles mehr. Bei der Gruppenbildung ist noch interessant, dass lediglich ein Spieler einem Server beitreten muss und der Rest der Gruppe automatisch mitgezogen wird. Die Kontaktliste ist in drei Bereiche aufgeteilt: Freunde, Clan-Mitglieder sowie Bekannte – dabei handelt es sich um Spieler, die ihr in euren letzten Matches getroffen habt.

Ein wichtiges Element ist natürlich der Serverbrowser. Selbiger zeigt euch die Server, Mod und laufende Map sowie Spielerzahl und Latenz. Hinzu kommen verschiedene Filter, wie leerer/voller/nicht leerer Server, Latenz, Map oder passwortgeschützt. Zudem könnt ihr euch Server ausfiltern lassen, auf denen sich eure Freunde aus der Kontaktliste befinden. Im rechten Bereich werden euch zu jedem ausgewählten Server der Status der laufenden Map sowie die auf dem Server befindlichen Spieler und ihre Punkte und Ränge angezeigt. Insgesamt präsentiert sich Massgate schon in der Betaphase als ungemein ausgereiftes und leicht bedienbares Lobby-System und wir dürfen damit rechnen, dass Massive das sogar noch weiter ausbauen wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel